Home < Events < Star Trek XI – Deutschlandpremiere in Berlin

Star Trek XI – Deutschlandpremiere in Berlin

Zur neuesten Star Trek Verfilmung wird es am 16. 04.2009 in Berlin eine Deutschlandpremiere geben. Ab 19.30 Uhr soll es am Berliner Sony Center losgehen.

Es werden erwartet:

  • Regisseur J.J. Abrams
  • Chris Pine (Kirk)
  • Zachary Quinto (Spock)
  • Zoe Saldana (Lt. Nyota Uhura)
  • John Cho (Lt. Hikaru Sulu)
  • Karl Urban (Dr. Leonard ‚Bones‘ McCoy)
  • Eric Bana (Nero)

… den Film in Berlin zu präsentieren.

Die ersten Stars dürften vermutlich rund eine Stunde vorher auf dem roten Teppich eintreffen.

Inhalt:

Die Enterprise kehrt zurück – so, wie man das Team um Captain Kirk garantiert noch nicht kennt! Verantwortlich für die neue, aufregende Vision des größten Weltraumabenteuers aller Zeiten ist Regisseur J. J. Abrams („Mission: Impossible III“, „Lost“, „Alias“). Mit Hilfe der Drehbuchautoren Roberto Orci und Alex Kurtzman („Transformers“, „Mission: Impossible III“) betritt er Welten, die kein Mensch jemals zuvor gesehen hat. Und das mit einer neuen und jungen STAR TREK-Crew, die für jedes noch so große Abenteuer bereit ist …
Die Filmfiguren um Kirk, Spock, Scotty und Pille sind zwar die gleichen geblieben, doch mit der jungen Darstellerriege um Chris Pine (‚Kirk‘), Zachary Quinto (‚Spock‘), Simon Pegg (‚Scotty‘) und Karl Urban (‚Pille‘) legt Abrams bewusst Wert darauf, einen Generationswechsel einzuleiten. Der Film beschreibt die Anfänge der Enterprise, wie z.B. das Zusammenfinden des Teams, die Entwicklung von Kirk zum Captain der Enterprise und natürlich wird auch geklärt, was es mit der Erfindung des „Enterprise-Beamers“ auf sich hat. Doch auch die Nostalgiker werden nicht enttäuscht, denn Ur-Spock
Leonard Nimoy ist in einer Gastrolle Teil der Enterprise Crew. Und mit Eric Bana als Bösewicht hat es die junge Mannschaft mit einem in allen Belangen herausragenden Gegenspieler zu tun.

***

Update – 16.04.2009:

Gute Nachrichten für alle kurzentschlossenen Star Trek Fans. Wer heute noch eine Chance auf beste Plätze bei der Deutschlandpremiere in Berlin wahrnehmen möchte, der greift heute um PUNKT 14.00 Uhr zum Telefonhörer.

Die Berliner Morgenpost macht es möglich und schickt sechs Ihrer Leser auf den roten Teppich und in die Premierenvorstellung.

Zitat:

„Paramount Pictures Germany und die Berliner Morgenpost verlosen drei Mal zwei Tickets für die Aufführung im Kino CineStar im Sony Center. Wer ein Ticket gewinnen möchte, wählt heute um 14 Uhr die Telefonnummer Tel. 251 72 64. Die ersten drei Anrufer gewinnen je zwei Kinokarten (der Rechtsweg ist ausgeschlossen). Die Redaktion wünscht allen Anrufern viel Glück!“

Viel Glück und sagt Bescheid, wenn ihr gewinnt. Da wollen wir natürlich alle Details wissen.

About Sascha Böge

Sascha Böge ist Fotograf und Webentwickler aus Leidenschaft. www.saschaboege.de

Check Also

Dieter Hallervorden zieht in „MOSCA UND VOLPONE“ alle Strippen

Unter tobenden Applaus wurde am 2. Dezember 2017 die Premiere der Komödie „MOSCA UND VOLPONE“ im Schlosspark Theater in Berlin gefeiert. Erstmals brachte Intendant Dieter Hallervorden eine Komödie in der Tradition der Commedia dell’arte auf die Bühne.

10 comments

  1. hey leutz
    kann mir jemand sagen wo abrams und co in berlin wohnen
    würde gerne ein paar fotos machen
    freue mich über jede hilfe

  2. also leute war mir heute die location angucken echt wenig platz was die da aufgebaut haben also ihr müsst krass früh dasein
    und man kann nur von einer seite fotos machen die haben eine wand aufgebaut nur für die presse und die fotografen einfach kacke die stehen einem wieder voll im bild
    aber wenn die limosinen einfahren hat man vorne ein bisschen mehr platz
    also good luck !!!!!!

  3. Wird es heute voll sein?
    Bei der Premiere?

  4. Ich war bei der Premiere heute!
    Ich war 3 Stunden vorher da,
    und habe die 1.Reihe bekommen :-)!
    Ich habe von allen Darstellern ein Autogramm bekommen meinche haben auch mit mir Fotos gemacht!
    Das Model und Otto
    habe ich auch gesehen!
    Und andere Promies auch !
    Es hat sich wirklich gelohnt bin stolz auf Fotos und Autogramme!

  5. Aber nicht die mit mir zusammen nur die einzelnen ok?

  6. yo stevi mein glückwunsch ich bin leider zu spät angekommen war nur am kino eingang habe noch ein paar fotos gemacht aber nur noch von quinto autogramme bekommen die anderen hatten keine zeit mehr
    nächste mal wirds hoffentlich besser aber so extrem war voll war es nicht hab mehr leute erwartet

  7. Also Leute ich war bei der Premiere !!!
    Star Trek Fans also Trekkies waren echt wenige da !!!
    Aber man hatte dafür wenn man so gegen 17 Uhr dagewesen ist
    noch ne Chance in einen Extra aufgemachten Platz neben den Fotografen und der Presse zu gelangen und hab somit Fotos
    den Stars und dem Regisseur.
    Nebenbei es war ja ned wirklich soviel Prominenz da !!!
    Bei dem Gnazen Bühnenaufwand den die Tischlere am Tag
    vorher getrieben haben !!! Nebenbei dachte ich auch so
    der Höhepunkt fehlt keine Musik im Hintergrund geschweige
    den irgendwelche Effecte !!!
    Naja diese premiere ging so hab aber schon bessere erlebt 😉

Schreibe einen Kommentar zu movierelics Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.