Home < Autogrammjagd < OMD stellten neues Album in Berlin vor

OMD stellten neues Album in Berlin vor

OMD Autogrammstunde in Berlin
Erstmal seit 14 Jahren veröffentlichen  OMD (Orchestral Manoeuvres in the Dark) ein neues StudioAlbum. Dies war Grund genug für Paul Humphreys und Andy McCluskey den Fans in einem Berliner SATURN Markt das Album „History of Modern“ standesgemäß vorzustellen. „PromiHunter“ wollte sich diese tolle Ereignis natürlich nicht entgehen lassen und war für „RedCarpetReports“ vor Ort. Hier sein Bericht:

Ich schnappte mir meine beiden Platten sowie einen Fotoapperat. Da es aber schon auf 12 Uhr zuging, dachte ich, dass ich nicht mal mehr ein Autogramm bekomme. Glücklicherweise hielt sich das Gedränge der Fans aber in Grenzen.  So konnte ich in Ruhe Fotos machen und mich mit in wartende Menge einreihen. Der jüngste Fan war gerade mal 4 Monate alt. OMD nahm sich viel Zeit für seine Fans, alle bekamen ein Foto, eine Autogrammkarte oder ein Poster! Keiner ging leer aus!

Zum Schluß gab es sogar mit dem „OMD“ Fanclub ein Gruppenbild.  Also mal so gesagt, wenn das bei jeder Autogrammstunde so locker zugehen würde, wäre das echt toll. Meine Ausbeute bestand aus zwei signierten Platten und einer Autogrammkarte.

Vielen Dank an „PromiHunter“ für die tollen Bilder.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.