Home < Events < "GOETHE" Premiere am 04.10.2010 in Berlin

"GOETHE" Premiere am 04.10.2010 in Berlin

"GOETHE" Premiere in Berlin

„GOETHE!“ – Große Deutschlandpremiere in Berlin. Am 04.10.2010 feierte die mitreißende Geschichte von Liebe, Tod und Kunst im Sony Center Premiere. Johann Wolfgang von Goethe ist einer der berühmtesten und bedeutendsten Dichter und Denker Deutschlands, er war auch Naturwissenschaftler, Geheimrat, Reisender, Minister, Jurist und vieles mehr – alles in allem ein Universalgenie und damit eine völlig undramatische Figur für einen abendfüllenden Film.

Es gab aber auch eine Zeit im Leben des jungen Goethe, welche von Selbstzweifel und Selbstfindung geprägt waren. Ein Zeit der unerfüllten Liebe. Und hier setzt der Film ein. Alexander Fehling verkörpert diesen 23-jährigen „GOETHE!“, der durch seinen größten Liebesschmerz seinen ersten künstlerischen Erfolg erzielt.

Zahlreiche Fans hatten sich am Roten Teppich eingefunden und empfingen ihre Stars unter großem Jubel. Neben den Hauptdarstellern Alexander Fehling, Miriam Stein und Moritz Bleibtreu, waren weiterhin Michael „Bully“ Herbig, Henry Hübchen, Oskar Roehler, Burghart Klaussner, Sandra Maischberger, Dieter Moor, Julia Dietze, Karoline Herfurth, Jessica Schwarz, Patrice Bouedibela, Matthias Killing,  Michael Mittermaier, Peter Limbourg, Michael Marx und Marco Kreuzpaintner Gäste der Premiere.

Moderiert wurde diese gelungene Premiere von Steven Gätjen.

Viel Spass beim Anschauen der Bilder:

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Luc Besson stellte VALERIAN – DIE STADT DER TAUSEND PLANETEN in Berlin vor

Am 19. Juli 2017 wurde es atemberaubend im Sony Center in Berlin. Umringt von zahlreichen Fans feierte Luc Besson auf dem blauen Teppich die Deutschlandpremiere seines neuen Meisterwerks VALERIAN – DIE STADT DER TAUSEND PLANETEN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.