Home < Events < UNHEILIG gewinnen den Bundesvision Song Contest 2010

UNHEILIG gewinnen den Bundesvision Song Contest 2010

Insgesamt 16 Bands und Künstler traten am 01. Oktober 2010 in Berlin auf, um die Nachfolge des Vorjahressiegers Peter Fox anzutreten. Darunter waren sehr erfolgreiche Acts wie Ich und Ich, Silly, Selig und Unheilig. Zum Schluss entschied UNHEILG (164 Punkte) den Sieg für Nordrhein-Westfalen knapp vor Silly (152 Punkte), welche für Sachsen-Anhalt angetreten war. Platz 3 ging an Ich und Ich mit 100 Punkten. Obwohl diese namenhaften Bands die ersten Drei Plätze unter sich ausmachten, war der 6. Bundesvision Song Contest 2010 erneut ein Erfolg für die Newcomerbands. Gastgeber und Moderator Stefan Raab hat auch hier mal wieder bewiesen, dass er den richtigen Riecher hat.

„RED CARPET REPORTS“ war für Euch am Tag zuvor auf der Pressekonferenz. Die Bilder wollen wir euch nicht vorenthalten:

no images were found

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.