Home < Events < Verleihung der "QUADRIGA" am 03.10.2010 in Berlin

Verleihung der "QUADRIGA" am 03.10.2010 in Berlin

Am 03.10.2010, dem Tag der Deutschen Einheit, wurde im Konzerthaus am Berliner Gendarmenmarkt mit der Europa-Hymne feierlich die achte Preisverleihung der „QUADRIGA“ eröffnet. Über 1000 geladene Gäste aus Deutschland und Europa wohnten der Verleihung an die acht Preisträger bei.

Im 20. Jahr der Deutschen Einheit stand die Verleihung unter dem Motto „WERTE TEILEN – DEUTSCHLAND, EUROPA UND DIE WELT“. Ausgezeichnet wurden Menschen, welche durch ihr Wirken ein Zeichen für Aufbruch, Erneuerung und Pioniergeist gesetzt haben und auf diese Weite Deutschland und Europa ein Stück voranbrachten. Die „QUADIRGA“ wurde in fünf Kategorien vergeben.

Durch den Abend führte der Journalist und Fernsehmoderator Jörg Thadeusz. Unter den geladenen Gästen waren u.a. Iris Berben, Peter Ramsauer, Lothar de Maiziere, Josef Ackermann, Jo Groebel, Vicky Leandros, Isa Gräfin von Hardenberg, Carl-Eduard Graf von Bismarck, Joanna Zimmer, Sigmar Gabriel, Celia von Bismarck, Ulrich Meyer, Georgia Tornow, Hans-Dietrich Genscher.


„KRAFT DER WAHRHAFTIGKEIT“

Geehrt wurden der griechische Premierminister Giorgos Papandreou für seine „KRAFT DER WAHRHAFTIGKEIT“. Seine Politik der Transparenz und die Verwirklichung seiner Agenda der Konsolidierung mit Leidenschaft und Augenmaß gilt als Beispiel für andere Länder in Europa. Die Laudatio führte der Vorsitzende des Vorstandes der Deutschen Bank AG, Dr. Josef Ackermann.

„KUNST DER INTERAKTION“

Der Preisträger Olafur Eliasson steht exemplarisch für die Faszination des Neuen Berlins. Mit Experimentierfreude, Pioniergeist, Ingenieurskunst und Interdisziplinarität inszenierte er und sein Team öffentliche Räume. Prof. Daniel Birnbaum hielt die Laudatio.

„LICHT DER EMPATHIE“

Das Ehepaar Dr. Albrecht und Kristina Hennig lehren Mitgefühl, verbinden Kulturen. In Nepal haben sie das „Sagarmatha Choudhary Eye Hospital“ zur zweitgrößten Augenklinik der Walt aufgebaut. Durch ihre innovative „Fishhook-Methode“ schenkten sie so über einer Million armer Menschen das Augenlicht wieder. Für dieses Arrangement erhielten Dr. Albrecht und Kristina Hennig die „QUADIRGA – LICHT DER EMPATHIE“, welche durch die Schauspielerin Iris Berben überreicht wurde.

„DIENST DER VERANTWORTUNG“

Bundesminister Dr. Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg sowie der Stellvertreter des Generalinspekteurs der Bundeswehr, Generalleutnant Günter Weiler nahmen als Vertreter der Bundeswehr die „QUADRIGA – DIENST DER VERANTWORTUNG“ entgegen.  Die Wiedervereinigung veränderte die internationale Verantwortung Deuschlands und der Bundeswehr. Die Laudatio führte der Vorsitzende der Sozaildemokratischen Partei Deutschlands Sigmar Gabriel.

„ARCHITEKTUR DER EINHEIT“

Architektur braucht Fundamente, Gestaltungswillen und Liebe zum Detail. Dr. Wolfgang Schäuble und Lothar de Maiziére sind die Baumeister der Deutschen Einheit. Beide haben durch die Erfahrung von gegenseitigem Vertrauen und Verlässlichkeit deutsche und europäische Geschichte geschrieben . Für den erkrankten Dr. Wolfgang Schäuble nahm dessen Ehefrau Ingeborg Schäuble die „QUADRIGA – ARCHITEKUR DER EINHEIT“ entgegen. Prof. Dr. Richard Schröder überreichte den Preis.

Im Anschluss an die „QUADRIGA“ Verleihung spielte die Big Band der Bundeswehr auf dem Gendarmenmarkt. Preisträger, Laudatoren und Gäste verfolgten dies auf der Treppe des Konzerthauses.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

POWER RANGERS Action-Reboot ab 3. August auf DVD und Blu-Ray

IT´S MORPHIN TIME… Die POWER RANGERS sind zurück! Eine neue Generation junger Helden erobert ab dem 3. August 2017 auch das Home Entertainment auf DVD, Blu-ray, 4K UHD Blu-ray und Digital. Zur Release verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.