Home < News < Katy Perry stellte in Berlin ihr neues Album vor

Katy Perry stellte in Berlin ihr neues Album vor

Katy Perry in Berlin
„Califonia Girls“, ein Sommerhit im Jahr 2010, läuft derzeit auf allen Radiostationen. Über 2,8 Millionen Exemplare ihres ersten Albums „One of the Boys“ wanderten allein in Deutschland über die Ladentheke. Grund genug für Katy Perry ihr neues Album „Teenage Dreams„am letzten Sonntag (05.09.2010)  in Berlin persönlich vorzustellen.

Die Deutsche Telekom und EMI Music Germany präsentierten Katy Perry bei einem exclusiven Konzert in Berlin im Postbahnhof. Karten hierfür gab es jedoch nirgends zu kaufen…

Bevor es am Abend jedoch soweit war, hatte der eine oder andere Fans die Möglichkeit am Nachmittag Katy Perry bei einer Autogrammstunde am Telekomstand auf der IFA zu treffen.

Bilder von der IFA:

Katy Perry – Das „neue“ Gesicht der Deutschen Telekom

Bilder vom Postbahnhof:

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Gewinnspiel zum Kinostart von GREATEST SHOWMAN

Ab Donnerstag entführt der charismatische Hugh Jackman das deutsche Kinopublikum in die Wunderwelt des GREATEST SHOWMAN, in der das scheinbar Unmögliche möglich wird! Genießt eine zauberhafte Welt voller Magie, Farben, Phantasie, Tanz und Musik! Zum Kinostart verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.