Breaking News
Home < Charity < Harald Glööckler verschenkte Schulranzen an bedürftige Kinder in Berlin-Hellersdorf

Harald Glööckler verschenkte Schulranzen an bedürftige Kinder in Berlin-Hellersdorf

Der erste Schultag ist für jedes Kind ein ganz besonderes Ereignis. Doch für arme Familien stellt dieser Tag vor allem eine außerordentliche finanzielle Belastung dar: Die erste Schulausstattung muss bezahlt werden! Und gerade ein wirklich guter Schulranzen kostet sehr viel Geld. Gerade in Zeiten, in denen die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die in Deutschland unter der Armutsgrenze leben, mit 2,5 Millionen eine neue Rekordhöhe erreicht hat, möchte das Deutsche Kinderhilfswerk helfen.

Zum Beginn des neuen Schuljahres verschenkte der Modedesigner Harald Glööckler in seiner Eigenschaft als langjähriger Botschafter des Deutschen Kinderhilfswerkes und Schirmherr des Kindernothilfefonds am Montagvormittag 50 hochwertige Schulranzen – gefüllt mit jeweils einer Federmappe und Buntstiften. Hinzu kommen die passenden Turnbeutel. Ein wichtiges Ereignis für Harald Glööckler, für das Deutsche Kinderhilfswerk und natürlich für die 50 Berliner Grundschüler!

(c) RCR Julius Frick



(c) RCR Christian Behring

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

„IMMER NOCH JUNG- 15 Jahre Killerpilze“ startet Kinotour

IMMER NOCH JUNG – 15 JAHRE KILLERPILZE zeigt Aufstieg, Fall und Wiederauferstehung der jüngsten Teenie-Band Deutschlands. Im September und Oktober 2017stellt die Band ihren Film auf einer ausgedehnten Kinotour vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.