Home < Events < 25 Jahre "Linie 1" im Grips Theater

25 Jahre "Linie 1" im Grips Theater

Das Grips-Theater lud am Sonntag (30. April) zum Geburtstagsfest „25 Jahre Linie 1„. Ein buntes Programm mit vielen Ausschnitten aus Linie 1 erwartete die Jubiläumsgäste, darunter viele bekannte Gesichter aus Kultur und Politik und noch mehr ehemalige Schauspieler des erfolgreichen Musicals. Den Abend eröffnete die Band No Ticket, die seit 25 Jahren in unveränderter Besetzung  für die musikalische Begleitung sorgt. Akteure aus der Uraufführung wie Else Nabu (Lady), Ilona Schulz (Maria), Petra Zieser oder Dieter Landuris schlüpften noch einmal in ihre alten Rollen und wechselten sich mit Auftritten des aktuellen Ensembles ab. Songs wie „Du sitzt mir gegenüber“, „Unbekanntes Mädchen“ oder „Hey du“ sind heute schon fast Klassiker und wurden teilweise von anderen Künstlern wie Sido oder den Beatsteaks gecovert. Ein Höhepunkt dann der Autritt von Youn Sun Nah. Die Sängerin aus Südkorea, die seit Jahren in Paris lebt und mittlerweile zu einer gefeierten Jazz-Sängerin geworden ist, stand in Seoul als das „Mädchen“ auf der Bühne. So sang sie auch den Song „6 Uhr 14 Bahnhof Zoo“ auf Koreanisch, gefolgt von einem Geburtstagsständchen für die Linie 1, dem Klassiker „My Favorite Things“. Lediglich begleitet von einer Kalimba fesselte sie die Zuschauer mit ihrer klaren und intensiven Stimme, so dass man die sprichwörtliche Stecknadel fallen hören konnte. Umso lauter dann der begeisterte Applaus nach ihrem beeindruckenden Auftritt. Youn Sun Nah wird übrigens am 17. Juni in Dresden der Echo Jazz Award als Sängerin des Jahres International überreicht. Der Regisseur der koreanischen Inszenierung der Linie 1 Kim Min’Gi, die auch schon in Berlin gastierte, war eigens aus Korea angereist. Mit über 4500 Aufführungen ist die Linie 1 in Seoul sogar noch erfolgreicher als in Berlin. Dieter Hildebrandt trat als „Sendermann“ auf, und natürlich durften auch die Wilmersdorfer Witwen nicht fehlen und kamen nach zahlreichen vergeblichen Versuchen gegen Ende doch noch zu ihrem Auftritt.

Ein Wunsch zum Abschied wurde Volker Ludwig erfüllt. Der Song „Hey Du“ wurde vom Publikum gesungen, das den Text Karaoke-mäßig von der Leinwand ablesen konnte und von der Band Not Ticket begleitet wurde. Ein weiteres Geschenk kam von der BVG. Volker Ludwig wurde ein Schild mit der ursprünglichen Linienführung der legendären U-Bahn Strecke überreicht.

Auf der anschließenden Party wurde die Bühne in ein großes Buffet verwandelt, das internationale Variationen von Berliner Gerichten anbot.

Auf den Fotos u.a. Dieter Hildebrandt, Ilona Schulz, Petra Zieser, Doris Dörrie, Dieter Landuris, Axel Prahl, Else Nabu, Volker Ludwig, Hans Christiani und Christiane Christiani, Aykut Kayacik, George Krantz, Thomas Ahrens, Jennifer Breitrück, Youn Sun Nah und Regisseur Kim Min’Gi

Pünktlich zum Jubiläum erschien das Linie 1 – Fanbuch, das mit Daten, Fakten, Interviews und vielen Fotos die Geschichte des erfolgreichsten deutschen Musicals seit der Dreigroschenoper Revue passieren lässt.

Wir verlosen ein druckfrisches Exemplar unter allen, die uns bis zum 15. Mai eine Mail schreiben.

 

Um an der Verlosung teilzunehmen, schickt Ihr eine Mail an Gewinnspiel(at)RedCarpetReports.de mit dem Stichwort “Linie 1”! Bitte vergesst nicht, euren Namen und eure Adresse uns mitzuteilen. Der Gewinner der Verlosung wird von uns nach Ablauf der Teilnahmefrist am 16.05.2011 per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück!*

Am Mittwoch (4. Mai 2011) gibt es die 1.500. Vorstellung der Linie 1 im Grips Theater. Diese ist natürlich schon lange ausverkauft, aber es wird noch genügend Gelegenheiten geben, sich das Stück in Berlin anzuschauen. Auf die nächsten 25 Jahre!

* Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss an der Verlosung von RedCarpetReports ist der 15.05.2011. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung und die richtige Antwort voraus. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet!

18.06.2011

 Gewonnen hat Silvia K. aus Dortmund, Glückwunsch und viel Spaß mit dem Buch!

© RCR René du Vinage

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

POWER RANGERS Action-Reboot ab 3. August auf DVD und Blu-Ray

IT´S MORPHIN TIME… Die POWER RANGERS sind zurück! Eine neue Generation junger Helden erobert ab dem 3. August 2017 auch das Home Entertainment auf DVD, Blu-ray, 4K UHD Blu-ray und Digital. Zur Release verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.