Home < Events < Sir Bob Geldof stellte exklusiv im Asphalt Club sein neues Album vor

Sir Bob Geldof stellte exklusiv im Asphalt Club sein neues Album vor

„How to compose popular Songs that will sell“,  so heißt das erste Album von Sir Bob Geldof seit 1976. Im Berliner Asphalt Club trat der Ex Boomtown-Rats-Sänger (“I don´t  like Mondays”), den meisten als spendensammelnder Gutmensch bekannt, nach 10 Jahren wieder auf die Bühne. Bei dem sehr exklusiven Live-Konzert am Montagabend begrüßte Bob Geldof auch viele deutsche Freunde aus dem Showgeschäft. Mittendrin tanzten Anna Loos, Katja Riemann, Sven Martinek, Heike Makatsch, Michael Mendl, Manuel Cortez, Hubertus Regout, Jan Hahn. Auch Tote-Hosen-Frontmann Campino, von dem man eine gefühlte Ewigkeit nichts gehört hatte, war unter den VIP Gästen.

 

Vielen Dank an „UtiSaxo“ für die tollen Bilder.

(c) UtiSaxo

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Gewinnspiel zum Kinostart von GREATEST SHOWMAN

Ab Donnerstag entführt der charismatische Hugh Jackman das deutsche Kinopublikum in die Wunderwelt des GREATEST SHOWMAN, in der das scheinbar Unmögliche möglich wird! Genießt eine zauberhafte Welt voller Magie, Farben, Phantasie, Tanz und Musik! Zum Kinostart verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.