Home < Events < Filmfestspiele Venedig – Tag 3

Filmfestspiele Venedig – Tag 3

Im Wettbewerb um den Goldenen Löwen wird man in Venedig heute Abend mit „A Dangerous Method“ („Eine dunkle Begierde“) erneut ein absolutes Highlight des Festivalprogrammes bestaunen können. Unter der Regie von David Cronenberg treffen Viggo Mortensen als Sigmund Freud und Michael Fassbender als Carl Gustav Jung aufeinander, Keira Knightley verkörpert die Patientin Sabina Spielrein, die sich in Therapie begibt.

Cronenberg widmet sich mit seinem neuesten Film abermals seinem bevorzugten Thema der menschlichen Psyche und kehrt folgerichtig zu ihren Ursprüngen zurück: Der Entstehung der Psychoanalyse. Schon der Trailer lässt Verbindungen zu seinem bisherigen Œuvre erahnen, werden hier Themen wie Sexualität als Gegenstand des Experimentierens oder auch die schleichende Veränderung des eigenen Ich angedeutet.

David Cronenberg in Verbindung mit seinem favorisierten Schauspieler Mortensen und einem so passenden, wie interessanten Thema verspricht schon jetzt einer der heißen Anwärter auf den Goldenen Löwen zu werden.


Ein bisschen Hollywood Glamour darf natürlich auch bei den Filmfestspielen in Venedig nicht fehlen und so stellt Kate Winslet, die schon gestern Abend für den neuen Roman Polanski Film „Carnage“ über den Roten Teppich schritt, heute ihre fünfteilige Miniserie „Mildred Pierce“ vor. Nachdem Joan Crawford 1945 bereits einen Oscar für ihre Darstellung bekam, wird der Roman von James M. Cain nun erneut adaptiert. In der Zeit der Großen Depression kämpft Pierce als allein erziehende Mutter mit Scheidung, Existenzängsten und der schwierigen Beziehung zu ihrer materialistisch veranlagten Tochter. TNT wird die 21-fach Emmy nominierte Serie in den Wintermonaten auch in Deutschland ausstrahlen.

(c) RCR Melanie Renker (Text)

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Super coole ATOMIC BLONDE Weltpremiere in Berlin

Mit dem Soundtrack der 80er im Gepäck feierte der Sommerblockbuster ATOMIC BLONDE in Anwesenheit von Charlize Theron, Sofia Boutella und Til Schweiger am 17. Juli 2017 seine Weltpremiere im Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.