Home < Events < Jameson Empire Awards 2011 – „Done in 60 Seconds“ mit Cosma Shiva Hagen

Jameson Empire Awards 2011 – „Done in 60 Seconds“ mit Cosma Shiva Hagen

Am Freitagabend fand das erste deutsche Finale von „Done in 60 Seconds“ in der Astor Lounge am Berliner Kurfürstendamm statt. Jameson Irish Whiskey forderte alle Filmfreunde auf, bekannte Spielfilme nachzuzudrehen und auf sechzig Sekunden zu reduzieren. 10 Filme wurden gezeigt und von einer Jury bestehend u.a. aus Schauspielerin Cosma Shiva Hagen und Journalist/Film-Blogger Alexander Franz Köhler bewertet. So verschiedene Filme wie Titanic, Inception, Dirty Dancing, Rosemary’s Baby, Eraserhead, Gone in 60 Seconds oder 2001 – Odyssee im Weltraum wurden ganz unterschiedlich umgesetzt, teils lustig und trashig, aber auch sehr künstlerisch und kreativ. Gewonnen hat die 60-Sekunden-Version von „Leon, der Profi“ von Negien Haddad-Kaveh. Das Siegerteam fliegt nach London und vertritt Deutschland beim internationalen Finale der Empire Awards am 27. März 2011.

(c) René du Vinage

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Bunte & BMW Festival Night 2018 im Berliner Restaurant Gendarmerie

Am 16. Februar 2018 luden Bunte und BMW luden zur traditionellen Festival Night ins Restaurant Gendarmerie ein. Rund 500 Gäste feierten hier den Auftakt der 68. Berlinale.

One comment

  1. Naja meine Meinung nach. Konnte die Macherin nichts selber machen, hat keine Ausbildung und naja gleicht einer Comicfigur. Rennt jeden Ivent hinterher.

Schreibe einen Kommentar zu naja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.