Home < Events < Keine Premiere für "Freunde mit gewissen Vorzügen"

Keine Premiere für "Freunde mit gewissen Vorzügen"

Schade, schade… angekündigt waren „FREUNDE MIT GEWISSEN VORZÜGEN“ ja bereits im letzten Monat. Eine gewisse Vorfreude und Erwartungshaltung auf eine große Deutschlandpremiere mit Justin Timberlake in Berlin stellte sich daraufhin ein. Gestern war es soweit, Justin Timberlake und Mila Kunis waren in Berlin. Hoch über den Dächern der Stadt, posierten die beiden Hauptdarsteller gemeinsam mit Regisseur Will Gluck nachmittags für einige Fotografen und Kamerateams.

Premiere in Deutschland? Sorry... beim nächsten Mal!

Eine Premiere wie am Dienstag in Moskau fand hier leider nicht statt. Es blieb bei einem PhotoCall und einigen Interviews. Auch für Fans war das verregnete Berlin nicht gerade eine Motivation, sich stundenlang am Pariser Platz aufzuhalten, um einen Blick auf ihre Stars zu erhaschen. Was bleibt, ist die Freude auf weitere tolle Filme und die Hoffnung auf eine der nächsten Premieren mit Justin Timberlake in Deutschland.

(c) Sony Pictures Germany

Die junge New Yorker Headhunterin Jamie (MILA KUNIS) überredet den aufstrebenden Art Director Dylan (JUSTIN TIMBERLAKE), seinen Job in Los Angeles zu kündigen und einen neuen im Big Apple anzutreten. Obwohl sich die beiden sofort voneinander angezogen fühlen, erkennen sie in sich all das, wovor sie in früheren Beziehungen immer geflüchtet sind, und entscheiden sich daher, nur gute Freunde zu werden. Freunde mit gewissen Vorzügen. Jamie und Dylan scheinen das perfekte Arrangement für sich gefunden zu haben – bis sie feststellen, dass an alles im Leben immer auch bestimmte Bedingungen geknüpft sind.

Die Hauptrollen in dieser Funken sprühenden romantischen Komödie spielen Mila Kunis („Black Swan“, „Nie wieder Sex mit der Ex“) und Justin Timberlake („The Social Network“, „Bad Teacher“). In weiteren Rollen sind Patricia Clarkson („Vicky Cristina Barcelona“, „Whatever works – Liebe sich wer kann“), Woody Harrelson („2012“, „After the Sunset“), Richard Jenkins („Eat Pray Love“, „Burn After Reading –Wer verbrennt sich hier die Finger?“) und Jenna Elfman („Keeping the Faith – Glauben ist alles“) zu sehen. Regie führte Will Gluck („Einfach zu haben“).

Kinostart: 8. September 2011

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

POWER RANGERS Action-Reboot ab 3. August auf DVD und Blu-Ray

IT´S MORPHIN TIME… Die POWER RANGERS sind zurück! Eine neue Generation junger Helden erobert ab dem 3. August 2017 auch das Home Entertainment auf DVD, Blu-ray, 4K UHD Blu-ray und Digital. Zur Release verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.