Home < Events < Schwarzer Reiter im Asphalt Club

Schwarzer Reiter im Asphalt Club

Die Berliner Fashion Week beginnt zwar erst in einigen Tagen, doch sie wirft schon ihre dunklen Schatten voraus. Das Label Schwarzer Reiter von Sabine Schwarz  lud am Freitagabend (10.06.11) zu seiner ersten Fashionshow an den Gendarmenmarkt. Beim Hilton Hotel ging es die schwarzen Treppen hinab in den Asphalt Club, wo sich die Models – darunter Lulu Krupp und Julian F.M. Stoeckel – schon vor der eigentlichen Modenschau auf einer Art Bühne plaziert hatten. Unter dem Namen „Seductive Timeout“ wurde die erotische Kollektion von Chefdesigner Edin de Sosa präsentiert. Im Anschluss konnten die Besucher der Modenschau gleich weiterfeiern. „Alter Ego“ lautete der Name der Party, die sich nahtlos anfügte, jedoch war nun das Tragen einer Maske Pflicht.

Unter den Gästen, die ihr Gesicht noch nicht verhüllt hatten, erkannten wir Romy Haag, Rolf „Rolfe“ Scheider, Ivan van Boyzz, Anthony Thet, Nina Kristin und Daniel Thauer

Hier einige Impressionen von der Nacht im Asphalt Club

© RCR René du Vinage

© RCR Marcus Leinhardt

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

FIRST THEY KILLED MY FATHER – Premiere des neuen Films von Angelina Jolie

Am vergangenen Samstag, dem 18. Februar, feierte der Netflix-Original-Film First They Killed My Father, der später in diesem Jahr weltweit auf Netflix gelauncht wird, seine kambodschanische Premiere auf der Terrasse der Elefanten im Angkor-Wat-Tempelkomplex in Siem Reap.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.