Breaking News
Home < Featured < FAST & FURIOUS FIVE – Deutschlandpremiere am 27.04.2011 in Köln

FAST & FURIOUS FIVE – Deutschlandpremiere am 27.04.2011 in Köln

Fanden die meisten großen Premieren bisher in Berlin oder München statt, so bekommt Köln nach der „RIO“ Premiere im April ein weiteres Highlight. Die große Deutschlandpremiere von „FAST & FURIOUS FIVE“ wird am 27.04.2011 im Kölner Cinedom in Anwesenheit der Darsteller Vin Diesel, Paul Walker, Dwayne Johnson, Tyrese Gibson, Elsa Pataky, Gal Gadot und des Regisseurs Justin Lin stattfinden.

Allein mit einem roten Teppich will man hier es nicht belassen. Von 15.00 bis 20.00 Uhr findet ein Show- und Bühnenprogramm auf dem Vorplatz des Cinedoms statt. Passend zu allen fünf Teilen der Serie werden Fahrzeuge im Fast & Furious-Look, Showcars und die besten Tuningautos ausgestellt, die über Facebook gewählt wurden. Weiterhin wird ein in seine Einzelteile zerlegtes Auto in einem Showact zu einem F&F-Fahrzeug zusammengebaut.

 

Inhalt:

In FAST & FURIOUS FIVE führen Vin Diesel und Paul Walker die All-Stars aus den vorangegangenen Kapiteln der explosiven und rasanten Fast & Furious-Reihe an. Ex-Cop Brian O’Conner (Paul Walker) schlägt sich mit dem Ex-Häftling Dom Toretto (Vin Diesel) auf die Seite jenseits des Gesetzes. Nachdem Brian und Mia Toretto (Jordana Brewster) Dom aus der Gefangenschaft befreit haben, müssen sie auf ihrer Flucht vor den Behörden viele Landesgrenzen überqueren. In Rio de Janeiro stehen sie erneut mit dem Rücken zur Wand und sind gezwungen, ein letztes Ding zu drehen – denn nur so können sie die langersehnte Freiheit erlangen. Während sie ein Elite-Team der besten Racer zusammenstellen, wird ihnen eines klar: Um ein für alle Mal aussteigen zu können, müssen sie sich einem korrupten Unternehmer stellen, der nichts mehr will, als sie tot zu sehen. Er ist allerdings nicht der Einzige, der hinter ihnen her ist. Dem kompromisslosen Federal Agent Luke Hobbs (Dwayne Johnson) entkommt niemand. Als er auf Dom und Brian angesetzt wird, geht er mit seiner Spezialeinheit in die Offensive. Während seine Männer durch Brasilien jagen, merkt Hobbs bald, dass die Grenze zwischen Gut und Böse verschwimmt. So bleibt ihm nur noch sein Instinkt, um seine Beute in die Falle zu locken, bevor ihm jemand anderes zuvorkommt.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Der Dalai Lama in Frankfurt

Seit gestern ist er in Frankfurt, etwas Verspätung hatte die Maschine aus Irland, aber jetzt ist er hier und absolviert sein umfassendes 3-Tage-Programm: Besuch des neuen Tibethauses, Schülerdialog in der Jahrhunderthalle, Vorträge und Symposien.

One comment

  1. was gab es denn zu sehn?

Schreibe einen Kommentar zu Larsen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.