Home < Kino < "HOTEL LUX" feiert Premiere in Berlin

"HOTEL LUX" feiert Premiere in Berlin

Leander Haußmanns neue Komödie „HOTEL LUX“ feiert am Mittwochabend, den 26. Oktober 2011 seine Premiere in Berlin. Auf dem roten Teppich vor dem Cine Star im Sony Center werden die Hauptdarsteller Michael „Bully“ Herbig , Jürgen Vogel, Thekla Reuten, Regisseur Leander Haußmann sowie die Produzenten Günter Rohrbach und Corinna Eich erwartet.

Hotel Lux
Hotel Lux

„HOTEL LUX“ ist eine historisch korrekt erfundene Geschichte über den Schauspieler Hans Zeisig (Michael Bully Herbig), der nach Hollywood will, aber in Moskaus berühmten Hotel Lux landet und versehentlich für Stalins Sterndeuter gehalten wird. Jürgen Vogel („Die Welle“, „Der freie Wille“) und Thekla Reuten („Brügge sehen…und sterben?“, „The American“) machen das hochkarätige Schauspielertrio komplett.

Der neue Film von Leander Haußmann mit Michael Bully Herbig als naiven, respektlosen Helden dient als ideale Ergänzung für den Unterricht. Auf ironische und dennoch einfühlsame Weise nähert sich HOTEL LUX der Thematik der großen stalinistischen „Säuberungen“ von 1936 bis 1939. Hauptort der Handlung ist das berühmt-berüchtigte Hotel Lux, das seit den 1920er Jahren Gästehaus und Zufluchtsort für viele Kommunisten aus aller Welt war. So hielten sich dort unter anderem Walter Ulbricht, Wilhelm Pieck und Herbert Wehner auf.


HOTEL LUX – Ab dem 27.10.2011 im Kino

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.