Home < Kino < Weltpremiere "Männerherzen und die ganz, ganz große Liebe"

Weltpremiere "Männerherzen und die ganz, ganz große Liebe"

Im Sony Center wurde am Mittwochabend die Weltpremiere von „Männerherzen und die ganz ganz große Liebe“ gefeiert. Nach dem großen Erfolg des ersten Films „Männerherzen“, der 2009 mehr als zwei Millionen Zuschauer in die Kinos lockte und einige namhafte Preise gewann, wurde nun die Fortsetzung vom überwiegend selben Team gedreht. Für Regie und Drehbuch zeichnete erneut Simon Verhoeven verantwortlich, der auch die meisten seiner Stars aus dem ersten Teil wieder zur Verfügung hatte. Und das ist auch gut so, denn die Handlung der Komödie setzt da an, wo der erste Film aufhörte. Wieder gelang ein amüsanter Film, der mit vielen beliebten Schauspielern gute Unterhaltung bietet.

Nachdem die vielen prominenten Premierengäste ihren Parcours von den Fotografen zu den Fernsehsendern, Radiostationen und Online Portalen hinter sich gebracht hatten, wurde der von großen roten Herzen gesäumte rote Teppich vom umfangreichen Cast des Films bevölkert. Til Schweiger, Nadja Uhl, Mina Tander, Florian David Fitz, Christian Ulmen, Inez Bjoerg David, Samuel Finzi, Maxim Mehmet, Jana Pallaske, Palina Rojinski, Wotan Wilke Möhring und Regisseur Simon Verhoeven sowie die Produzenten Quirin Berg und Max Wiedemann posierten für die Kameras und gaben viele Interviews. Besonderer Hingucker waren die beiden hochschwangeren Hauptdarstellerinnen Mina Tander und Inez Bjoerg David in ihren langen Roben, die auch farblich wie aufeinander abgestimmt wirkten. Senta Berger und Michael Verhoeven, die Eltern des Regisseurs, waren natürlich auch anwesend.

Auf dem roten Teppich zeigten sich außerdem Bettina Zimmermann, Jasmin Wagner, Jan Hahn, Katja Riemann, Anastasia Zampounides, Mariella Ahrens, Sarah Mühlhause, Jennifer Ulrich, Nadine Warmuth, Patrick Kalupa, Julia Dietze, Nina Eichinger, Isabel Edvardsson, Nova Meierhenrich, Collien Fernandez, Indira Weis, Jill Funke und Sebastian König, Maja Maneiro und Jakob Weigert.

(c) RCR Laurenz Carpen

 

 

 

 

 

 

 

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

POWER RANGERS Action-Reboot ab 3. August auf DVD und Blu-Ray

IT´S MORPHIN TIME… Die POWER RANGERS sind zurück! Eine neue Generation junger Helden erobert ab dem 3. August 2017 auch das Home Entertainment auf DVD, Blu-ray, 4K UHD Blu-ray und Digital. Zur Release verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.