Breaking News
Home < Kino < Wild West in Berlin – Deutschlandpremiere "Cowboys & Aliens"

Wild West in Berlin – Deutschlandpremiere "Cowboys & Aliens"

Am Montag (8. August 2011) verwandelte sich das Sony Center in Berlin für einen Abend in eine spacige Westernstadt. Vor dem Saloon auf dem Roten Teppich fand das Duell des Jahres mit den Hollywood Stars Harrison Ford und Daniel Craig statt. Gemeinsam mit der bezaubernden Olivia Wilde und dem Regisseur Jon Favreau feierten sie die Deutschlandpremiere von „COWBOYS & ALIENS“, einem außergewöhnlichen Genre-Mix aus Science-Fiction und Western.

no images were found

(c) RCR Marcus Lienhardt

Die Saloon-Türen des CineStar Kinos öffneten sich u.a für Jo Groebel, Heike Kloss Peer Kusmagk, Isabella Recke, Mo Asumang, Mina Tander, Patrice Bouedibela, Sarah Tkotsch, Sina Tkotsch, Johannes Thielmann, Werner Daehn, Tobey Wilson, Tanja Bülter, Tom Zickler, Manuel Cortez, Jan Hahn, Michael Marx, Nikola Kastner, Djamila Rowe, Maja Maneiro, Xenia Seeberg , Tina Ruland, Sarah Mühlhause, Tino Mewes, Anthony Thet, Ulrike Frank, Esther Seibt, Eva Mona Rodekirchen, Tobias Schenke, Kerstin Linnartz, Felix von Jascheroff, Janina Uhse, Annemarie Eilfeld, Luise Bähr, Alexandra Kamp, Fiona Erdmann.

(c) RCR Laurenz Carpen

 

„Cowboys & Aliens“ starten bundesweit am 25. August 2011

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

DER ANDERE LIEBHABER

DER ANDERE LIEBHABER von François Ozon feierte seine Premiere bei den Filmfestspielen von Cannes 2017 und startet nun ab 18. Januar 2018 in den deutschen Kinos. REDCARPET REPORTS verlost Kinotickets für den Erotikthriller aus Frankreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.