Home < Konzert < Mario Barth überrascht MADCON im Huxleys

Mario Barth überrascht MADCON im Huxleys

Sie waren die Neuentdeckung des vergangenen Jahres – haben drei Superhits in Folge veröffentlicht, beim Eurovision Song Contest 2010 einen neuen Weltrekord aufgestellt und gehen derzeit auf große Deutschlandtour. Die Rede ist vom norwegischen Hip-Hop und Reggae-Duo “Madcon” (kurz für engl. Mad Conspiracy – “Verrücktes Komplott). Bereits 1992 gegründet wurden die zwei Musiker erst 2007 mit ihrer Coverversion des gleichnamigen Titels “Beggin” erfolgreich – so erfolgreich, dass die Single in Norwegen Platinstatus erreichte und 12 Wochen lang Nummer 1 der dortigen Singlecharts war.

Europaweite Berühmtheit erlangten sie mit ihrem Titel “Glow”, den sie beim Eurovision Song Contest am 29. Mai 2010 zum “Eurovision Song Contest Flashmob Dance” umfunktionierten und so während der Auswertung der Stimmen mit einem europaweiten gleichzeitigen Flashmob ins Guinessbuch der Rekorde eingingen. Genau dieses Duo war es nun, dass am vergangenen Donnerstag in Huxley’s Neuer Welt in Neukölln auftrat. Was sofort auffiel: Erstaunlich leer war der Saal kurz vor Beginn des Konzerts. Auch, dass sich das Duo um Tshawe Baqwa und Yosef Wolde-Mariam mehr als eine halbe Stunde Verspätung leistete trat nicht zur Stimmungsaufhellung der spärlich Anwesenden bei. Umso größer war die Überraschung schließlich, als dann kein geringerer als der Comedian Mario Barth die Bühne betrat, um Madcon – mit denen er auch privat gut befreundet ist – anzumoderieren. Sein Auftritt war es wohl, der den Stimmungsknoten hat platzen lassen und ab dort gab es kein Halten mehr für die bunt gemischten Fans. Trotz des nur halb gefüllten Konzertsaales gaben die Anwesenden Alles und Madcon wussten ihre Fans gut zu unterhalten, hatten sogar eine weitere Überraschung parat. “Itchy” von der deutschen Ragga-Formation Culcha Candela unterstütze die Jungs bei einem ihrer Songs. Und so konnte man nach 1 1/2 Stunden doch noch zufriedengestellt nach Hause gehen.

(c) RCR Nicholas Beutler

(c) RCR Christian Behring
(c) Uti Saxo

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

POWER RANGERS Action-Reboot ab 3. August auf DVD und Blu-Ray

IT´S MORPHIN TIME… Die POWER RANGERS sind zurück! Eine neue Generation junger Helden erobert ab dem 3. August 2017 auch das Home Entertainment auf DVD, Blu-ray, 4K UHD Blu-ray und Digital. Zur Release verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.