Home < Muscial < Cabaret feiert Wiederaufführung

Cabaret feiert Wiederaufführung

 Noch größer, lauter, bunter und vor allem noch verruchter. Am Mittwochabend (20.7.2011) feierte das weltbekannte Musical Cabaret im Tipi am Kanzleramt seine Neuauflage. Die Geschichte um das leichtlebige Szenegirl Sally Bowles verhalf schon Liza Minelli 1972 im gleichnamigen Film zu ihrer Weltkarriere. Wir schreiben das Jahr 1929. Es ist kurz vor Mitternacht am Sylvesterabend und Berlin verabschiedet die goldenen zwanziger Jahre. Auf der Suche nach Inspiration für einen neuen Roman kommt der amerikanische Schriftsteller Clifford Bradshaw in die Reichshauptstadt. Noch am selben Abend  lernt er die Tänzerin Sally Bowles kennen. Er mietet sich in die Pension von Fräulein Schneider am Nollendorfplatz ein und erlebt zusammen mit Sally Bowles das Berliner Nachtleben im Kit Kat Club. Sie beginnen eine lockere Beziehung. Gemeinsam leiten sie eine turbulente und verruchte Geschichte ein, die immer mehr durch die beginnende nationalsozialistische Bewegung beeinflusst wird…

Das Publikum im Tipi am Kanzleramt erlebte einen Abend voller Spaß und Emotionen. Regisseur Vincent Paterson inszenierte eine Show, die vor allem eins bietet: gute Unterhaltung – auch in den beklemmenden Situationen.

Cabaret ist einfach das Berliner Musical, ein Original, welches die Mentalität und Ängste der Zeit einfängt und durch Tanz, Gesang und Glamour wieder frei lässt. Weitere Gründe für die tolle Stimmung waren die Band um Musikleiter Adam Benzwi sowie die herausragende Leistung der Hauptdarstellerin Sophie Berner und der anderen Akteure wie Maren Kroymann, Michael Kargus, Torsten Stoll oder Käthe Ce.

Unter den Gästen sahen wir viele Prominente wie Casting Juror Rolf(e) Scheider und Schauspielerin Verena Mundhenke, von „Anna und die Liebe“ waren gekommen Sarah Mühlhause, Jil Funke, Patrick Kalupa, Jacob Weigert und Rita de Pippo, ausserdem genossen Ilkur Boyraz, Birte Glang, Eva-Mona Rodekirchen und Clemens Loehr die wunderbare Neuaufführung.

Ein Zuschauer stach allerdings aus der Masse heraus. Mitten im Publikum saß Liza Minelli und beobachtete mit starrem Blick das Geschehen auf der Bühne. Es war natürlich nur ihre Wachsfigur, die extra zur Premiere aus dem Wachsfigurenmuseum Madame Tussauds ins Tipi am Kanzleramt hinübergebracht worden war. Den einen oder anderen Schauspieler irritierte dieser Gast, der den ganzen Abend keine Miene verzog, allerdings ein wenig, wie man uns nachher verriet. Denn von diesem hohen Besuch waren sie nicht unterrichtet worden.

„Cabaret – Das Musical“ im Tipi am Kanzleramt – 20.07. bis 14.09.2011                                                                                                                                                                                Di – Sa 20:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr So 19:00 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr

© RCR Text Friederike Pries

© RCR René du Vinage

© RCR Marco Drews

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

POWER RANGERS Action-Reboot ab 3. August auf DVD und Blu-Ray

IT´S MORPHIN TIME… Die POWER RANGERS sind zurück! Eine neue Generation junger Helden erobert ab dem 3. August 2017 auch das Home Entertainment auf DVD, Blu-ray, 4K UHD Blu-ray und Digital. Zur Release verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.