Home < News < KÖLNER TREFF am 10.06.2011

KÖLNER TREFF am 10.06.2011

Der “ Kölner Treff „ war auch am 10.06.2011 Treffpunkt interessanter Talkgäste. Mit dabei waren diesmal der Kabarettist Kalle Pohl, die Schauspielerinnen Fritzi Haberlandt und Saskia Vester, der Reporter Dennis Gastmann, das Musiker-Duo Marshall & Alexander und die ehemalige Obdachlose Sabrina Tophofen.

KÖLNER TREFF mit Moderatorin Bettina Böttinger
"KÖLNER TREFF" mit Moderatorin Bettina Böttinger

Die TV-Comedy „7 Tage, 7 Köpfe“ hat den erklärten Rheinländer bundesweit bekannt gemacht. Zur Zeit ist Kalle Pohl mit seinem, neusten Programm „Du bist mir ja einer!“ unterwegs.

Saskia Vester begibt sich in der Rolle der gestressten Hausfrau am 14. Juni im ARD-Fernsehfilm „Die Dienstagsfrauen“ mit ihren Freundinnen auf eine Pilgerreise – mal wieder eine Gelegenheit für die Tochter des bekannten Naturwissenschaftlers Frederic Vester, ihr großes komödiantisches Talent unter Beweis zu stellen. Natürlich kann Saskia Vester auch ganz andere Register ziehen. Getan hat sie das zum Beispiel in der Rolle der lesbischen Polizistin in der hochgelobten Serie „KDD – Kriminaldauerdienst“.

Fritzi Haberlandt, die gebürtige Ostberlinerin gehört zu den Stars des deutschen Theaters. Schon in jungen Jahren wurde sie als großes Nachwuchstalent erkannt und geehrt, am Hamburger Thalia Theater und am Berliner Maxim Gorki Theater hat sie Kritiker wie Publikum gleichermaßen in den Bann gezogen, als Lulu zum Beispiel oder aktuell als Anna Karenina. In letzter Zeit hat sie sich stärker als früher in Film und Fernsehen gezeigt und hat auch in dem Bereich Preise gewonnen. Ab 16. Juni ist die Charakterdarstellerin in der Kinokomödie „Eine Insel namens Udo“ zu sehen – mit Kurt Krömer als Filmpartner. Über die Filmpremiere in Essen haben wir vor einigen Tage berichtet.

Dennis Gastmann – Als „Peter Scholl-Latour der Generation Twitter“ hat man den Journalist und Reporter des Jahrgangs 1978 einst tituliert. Für das NDR-Auslandsmagazin „Weltbilder“ reist der junge Welterklärer rund um den Globus und beschäftigt sich unterwegs mit Fragen wie „Sind alle Latinos Machos?“ oder „Warum wird man Torero?“. Mehrere Preise hat Dennis Gastmann für seine Arbeit erhalten. Jetzt präsentiert der Journalist, der als Autor beim Satiremagazin „Extra 3“ anfing, seine Erlebnisse auch in Buchform.

Ein Bariton und ein Tenor: Zusammen sind sie das Duo „Marshall & Alexander“. Seit über zehn Jahren machen der Sohn von Tony Marshall und Jay Alexander musikalisch gemeinsame Sache. Eine Mischung aus Klassik und Pop, aus E und U – das ist es, wofür sie stehen. Und wenn sie nicht gerade für Aufnahmen im Studio stehen oder – wie jetzt – mit einem neuen Album auf Tournee gehen, engagieren sie sich auch für die gute Sache. Als Unterstützer der Welthungerhilfe.

Die wohl interessanteste Geschichte hatte jedoch Sabrina Tophofen zu erzählen. Jahrelang als Straßenkind leben und sich dann doch noch eine bürgerliche Existenz aufbauen – geht das? Es geht. Sabrina Tophofen hat es bewiesen. Vom Vater wurde sie missbraucht, von der Familie im Stich gelassen, im Kinderheim an den Rand gedrängt. So landete Sabrina Tophofen noch als Kind in Köln und lebte dort fast sechs Jahre lang als Obdachlose. Ganz anders heute. Sabrina Tophofen ist verheiratet, fünffache glückliche Mutter, hat einen Job und jede Menge Zukunftspläne. In einem Buch und im Kölner Treff erzählt sie von ihrem Leben.

(c) RCR Elisabeth Konstantinidis

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

VDZ Publishers‘ Night 2017 – Wolf Biermann erhält Goldene Victoria für sein Lebenswerk

Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger VDZ hat dem Lyriker und Liederdichter Wolf Biermann am letzten Montag für sein Lebenswerk die „Goldene Victoria 2017“ verliehen. Der Verband würdigte Biermanns außergewöhnlichen Weg als Musiker und seine damit untrennbar verbundene Auflehnung gegen politisches Unrecht.

No comments

  1. Die Sendung vom 10.06.2011 gefiel mir besonders gut,Bettina sah sehr gut aus und ich freute mich das Frau Böttinger auch endlich mal wieder wie eine Frau gekleidet war.
    Sollte sie öfters machen,denn Bettina`s Beine sind sehr schön und Frau Böttinger sieht in Rock/Kleid noch viel attraktiver aus.

Schreibe einen Kommentar zu Hans Giza Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.