Home < News < Premiere "Mein Kampf" in Berlin

Premiere "Mein Kampf" in Berlin

Am 02.03.2011 feierte der Film „Mein Kampf“ im Berliner Babylon Kino Premiere. Tom Schilling spielt darin den jungen Hitler. Vorlage für „Mein Kampf“ war das gleichnamige Bühnenstück der Theaterlegende George Tabori. Der Film ist im Vergleich weniger grotesk und schlägt ernstere Töne an. Neben dem 29jährigen Berliner ist auch Götz George in der Rolle des  jüdischen Bibelverkäufers Schlomo Herzl dabei, der Hitler im Männerwohnheim zum Buch und zur politischen Karriere animiert. Götz George war bei der Premiere leider nicht zugegen.

 

(c) RCR Marcus Lienhardt

 

Inhalt:

Im erste Klasse Abteil des Zuges nach Wien sitzt ein erbärmlich ausgemergelter junger Mann. Mit unsicherem Blick schielt er zum Schaffner und weiß, dass er rausgeworfen wird. Adolf Hitler (Tom Schilling) will mehr sein, als er ist: Ein berühmter Maler und kein armer Schlucker ohne Talent. Er bittet um Asyl im Männerwohnheim der derben Frau Merschmeyer (Karin Neuhäuser), die ihren „Insassen“ dünne Erdäpfelsuppe auftischt und sie morgens mit rabiaten Sprüchen aus den Betten scheucht. Dreckig und kalt ist es drinnen wie draußen, im Wien um 1910. Als Hitler die kleine Welt der Obdachlosen betritt, bekommt er Inspirationen für ein neues Leben.

Der alte, jüdische Bibelverkäufer Schlomo Herzl (Götz George) stutzt ihm nicht nur den typischen Bart und hat die Idee zu einem Buch mit dem Titel „Mein Kampf“, sondern rät ihm sogar zu einer Karriere als Politiker. Hitler bleibt gar nichts anderes übrig, weil die Kunstakademie ihn ablehnt und weder „Gott“ alias Zimmergenosse Lobkowitz (Bernd Birkhahn) noch die Postbotin „Frau Tod“ (Elisabeth Orth) ihn leiden können. Selbst das angebetete Gretchen (Anna Unterberger) kann er nur mit Tricks seinem Mentor Schlomo ausspannen, der gar nicht wahr haben will, was passiert und nicht glauben kann, dass sein Schützling bereits mit den Deutschnationalen auf Rattenjagd geht.

 

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.