Home < News < Michael "Bully" Herbig erhält eigenes BULLYVERSUM

Michael "Bully" Herbig erhält eigenes BULLYVERSUM

BULLYVERSUM

Michael „BULLY“ Herbig ist ein erfolgreicher Tausendsassa im deutschen Showbusiness, er ist Radiomoderator, Schauspieler, Komiker, Drehbuchautor, Regisseur und Produzent.  Bundesweite Bekanntheit erlangte Michael „BULLY“ Herbig  Ende der 90er Jahre zusammen mit seinen Freunden Christian Tramitz und Rick Kavanian durch die legendäre „BULLYPARADE“.  Er wurde im TV Kult. Es folgten zahlreiche Filme wie „DER SCHUH DES MANITU“ oder „(T)RAUMSCHIFF SURPRISE“, welche heute zu den erfolgreichsten im deutschen Kino  zählen.  Gerade hat er die Dreharbeiten für die Komödie „HOTEL LUX“ sowie „ZETTL“ beendet.

Nun gibt es „BULLY“ auch in der dritten Dimension. Pünktlich zum 30. Geburtstag der Bavaria Filmstadt öffnet in den Pfingstferien am 11. Juni 2011 die erste und einzigartige Film-Erlebniswelt „BULLYVERSUM“ die Tore. Auf einer Fläche von 1500 qm entstand ein Erlebniszentrum, eine interaktive und überraschende Entdeckungsreise rund um Bullys Leben. Auf zwei Etagen taucht man ein in eine spannende Mischung aus Bullys Ideenwelt, filmischen Attraktionen, Original-Ausstellungsstücken aus Bullys Filmographie sowie vielen Figuren aus Radio-, Film- und Fernsehproduktionen. Dabei darf natürlich ein Blick hinter die Kulissen nicht fehlen.

(c) RCR Francy Paul

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Weltpremiere von „HOTDOG“ mit Schweiger und Schweighöfer

Es ist bitterkalt am Potsdamer Platz in Berlin. Fans, Fotografen und Zuschauer warten auf die deutschen Schauspielstars in Deutschland, die Millionen in die Kinos locken: Til Schweiger und Matthias Schweighöfer, die ihren neuen gemeinsamen Film „HOTDOG“ am 9. Januar 2018 präsentierten. Zum Kinostart verlost REDCARPET REPORTS 2 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.