Home < News < MUSIC MEETS MEDIA feiert in Berlin

MUSIC MEETS MEDIA feiert in Berlin

Im Rahmen der Popkomm traf sich die Musikbranche am Donnerstag bereits zum achten Mal zur großen  Music Meets Media Party. Im überdachten Innenhof des Hotel Esplanade vergaß man schnell den strömenden Regen, und es machte sich fast eine sommerliche Stimmung breit. Viele Musiker, Schauspieler, Sportler und natürlich Macher aus der Musikbranche kamen zusammen und feierten und lauschten den Live Acts auf der Bühne im Saal. Doch zunächst wurde DSDS-Gewinnerin Sarah Engels der Napsterpreis überreicht, den dann auch die Deutschrocker Haudegen bekamen. Auf der Bühne rockte zunächst Shootingstar Tim Bendzko mit seiner Band los und „rettete die Welt“, gefolgt von den norwegischen Madcon, die mit ihrer Mischung aus Hip Hop und Reggae kräftig Stimmung machten. Dann ging es weiter nach Osteuropa,  Alexandra Stan aus Rumänien und ihr Saxophonist gaben unter anderem ihren  Sommerhit „Mister Saxobeat“ zum Besten. Zum Schluss und nach Mitternacht trat dann das ukrainische Popduo  NikitÁ auf. Auch wenn Moderator Peter Illmann ankündigte, sie würden wohl nackt auf die Bühne kommen, waren sie zwar nur leicht, aber doch bekleidet, als sie  tanzend ihre beiden Stücke performten, bei denen es allerdings weniger auf die Musik ankam.

Die Party ging bis in die Morgenstunden und hinterliess einige Lücken in den Gästelisten der Veranstaltungen des folgenden Abends, bei European Music & Media Night. Aber davon berichten wir euch an anderer Stelle.

Unter den vielen Prominenten der Veranstaltung waren u.a. Christina Stürmer, Bahar Kizil, Fiona Erdmann, Sarah Mühlhause, Vicky Leandros, Bernhard Brink, Sabrina Setlur, Axel Schulz, Joana Zimmer, Maren Gilzer, Annemarie Eilfeld, Minh-Khai Phan-Thi, Mariella Ahrens,  Die Atzen, Indira Weis, Eisblume, Ulrike Frank, Manuel Cortez, Bahar Kizil, Jo Groebel, Jasmin Wagner, Stephanie Stumph, Tobey Wilson, Leslie Mandoki, Anastasia Zampounidis, Andreas Bourani, Martin Kesici, Rolf Scheider, Sebastian Koenig, Maja Maneiro, Lee Rychter, Patrick Kalupa, Jan Sosniok, Matthias Killing, Enie van de Meiklokjes, Eva Imhof, Miriam Pede, Patrice Bouedibela, Jochen Schropp, Annique Delphin, Klaus Bresser, Annika Kipp, Peer Kusmagk.

(c) RCR Marcus Lienhardt

(c) Monika Talkowski

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

POWER RANGERS Action-Reboot ab 3. August auf DVD und Blu-Ray

IT´S MORPHIN TIME… Die POWER RANGERS sind zurück! Eine neue Generation junger Helden erobert ab dem 3. August 2017 auch das Home Entertainment auf DVD, Blu-ray, 4K UHD Blu-ray und Digital. Zur Release verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.