Home < News < Publikumspremiere "Mein Stück vom Kuchen"

Publikumspremiere "Mein Stück vom Kuchen"

Mein Stück vom Kuchen
Mein Stück (vom) Kuchen

In Frankreich ist „Ein Stück vom Kuchen“ schon die Nummer 1 in der Kinohitparade, in Deutschland startet der Film erst am 15. September. Doch 250 Premierengäste konnten sich am Dienstag (2.8.) den Film schon vorab anschauen, und das sogar in Gegenwart des Erfolgsregisseurs Cédric Klapisch. Die Astor Filmlounge am Kurfürstendamm zeigte die Komödie mit ernstem Hintergrund in der französischen Originalversion „Ma Part du Gâteau“ mit deutschen Untertiteln. Im Foyer bekam jeder Besucher ein Getränk und passend zum Titel „sein“ Stück vom Kuchen. Vor dem Film mochte der Regisseur allerdings noch nicht viel sagen, denn er wolle die Zuschauer auf eine Reise schicken, bei der sie nicht ahnen, was sie erwartet. Wer es dennoch wissen will,  RedCarpetReports verrät  hier mehr über den Inhalt des Films.

Nach dem Ende des Films, der mit viel Applaus bedacht wurde, zeigte sich Cédric Klapisch aber sehr viel auskunftsfreudiger und erzählte ausführlich über die Arbeit am Drehbuch, den Einsatz von Musik in diesem Film und die Schwierigkeiten, das Ende, das er einige Male umgeschrieben hatte, zu finden. Anfänglich etwas zögernd beteiligte sich dann auch das Publikum mit vielen Fragen, so dass es zu einer 30-minütigen angeregten und spannenden Diskussion kam. In seinem 10. Film wollte der sympathische Regisseur von Publikumserfolgen wie „L’Auberge Espagnole“ oder „So ist Paris“ neue Wege einschlagen: „Das Thema der Finanzwelt ist eigentlich weniger sexy. Ich wollte aber unterhalten mit etwas, was gemeinhin als nicht so unterhaltsam angesehen wird und damit gleichzeitig auf die aktuelle soziale Situation reagieren.“ Und das ist ihm gelungen, der stellenweise sehr  lustige, doch auch sehr ernsthafte und vielschichtige  Film nimmt einen wirklich mit auf eine Reise, die unterhaltend und anregend zugleich ist. So wollten auch viele Zuschauer ein Souvenir mit nach Hause nehmen und ergatterten sich eins der zahlreichen Filmplakate, die Regisseur Klapisch freundlich und geduldig mit seiner Unterschrift und einer persönlichen Widmung versah.

(c) RCR René du Vinage

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

POWER RANGERS Action-Reboot ab 3. August auf DVD und Blu-Ray

IT´S MORPHIN TIME… Die POWER RANGERS sind zurück! Eine neue Generation junger Helden erobert ab dem 3. August 2017 auch das Home Entertainment auf DVD, Blu-ray, 4K UHD Blu-ray und Digital. Zur Release verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.