Home < News < WERNER EISKALT Premiere in Hamburg

WERNER EISKALT Premiere in Hamburg

Ganz Hamburg hielt den Atem an, als gegen halb acht Uhr abends knapp 100 Harley-Davidson-Fahrer das Cinemaxx Dammtor stürmten. Sie bildeten die motorisierte Vorhut für WERNER-Erfinder Rötger „Brösel“ Feldmann, die Produzenten Oliver Berben, Hermann Weigel und Associate Producer Petra Feldmann, die Darsteller Ivonne Schönherr, Marysol Fernandez, Andreas „Andi“ Feldmann und Holger „Holgi“ Henze sowie die Musiker von Torfrock und die Wildecker Herzbuben, die ihren gemeinsamen Film „WERNER – EISKALT“ in der Hansestadt präsentierten.

 

WERNER EISKALT Premiere in Hamburg
WERNER EISKALT Premiere in Hamburg

Neben dem Harley-Davidson Fan Club Hamburg mit Präsident Dierk Schulz waren auch Hamburgs Kiez-Größe Karl-Heinz „Kalle“ Schwensen, Ernie Reinhardt alias Lilo Wanders, Das Bo, Lorielle London, Karim Maataoui sowie Hot Banditoz-Star Silva Gonzales von der Partie.

Der tosende Applaus nach der Vorführung war Beweis genug, dass handgemachtes Comic-Kino noch lange nicht von der Bildfläche verschwinden wird. Wer sich jetzt schon kaum mehr bremsen kann, hat heute Abend im Cinemaxx in Kiel die Gelegenheit die zweite Premiere in Anwesenheit der Macher und Darsteller zu genießen. Ansonsten heißt es am 23. Juni: Ab ins Kino!

(c) 2011 Constantin Film Verleih GmbH

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Berlinale 2018 – Tag 5 mit Romy Schneider Biopic und Daniel Brühl als Terrorist

„3 Tage in Quiberon“ und „7 Days in Entebbe" feierten am vierten Tag Premiere auf derBerlinale 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.