Home < Premieren < Bilder der Fanpremiere "ICH BIN NUMMER VIER"

Bilder der Fanpremiere "ICH BIN NUMMER VIER"

Teresa Palmer präsentiert "ICH BIN NUMMER VIER"

 

Zur exklusiven Fan-Premiere von “ICH BIN NUMMER VIER” im Berliner Sony Center kamen am Freitagabend (11.03.2011) Schauspielerin Teresa Palmer und Regisseur D.J. Caruso. Der ebenfalls angekündigte Hauptdarsteller Alex Pettyfer war zwar einen Tag zuvor bei der Pressekonferenz in Berlin dabei gewesen, konnte aber leider an diesem Abend krankheitsbedingt nicht teilnehmen. Und wie Moderator Steven Gätjen bei der Bühnenpräsentation betonte, war er auch wirklich krank. Trotzdem war die Stimmung gut und der Film wurde mit Applaus gefeiert.

Zuvor hatte es einen Fotocall und eine Autogrammstunde gegeben. Dann konnten die Fans, die ihre Eintrittskarten bei verschiedenen Verlosungen gewonnen hatten, den Mystery-Thriller anschauen. Auch beim anschließenden Gespräch, gekonnt zweisprachig von Steven Gätjen geführt, blieben alle im Kino und lauschten den Worten von Regisseur D. J. Caruso und Teresa Palmer, die gestenreich und mit viel Charme von ihrer schwierigen Arbeit bei dem aktionreichen Film erzählte.

(c) RCR Marcus Lienhardt

(c) RCR René du Vinage

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Super coole ATOMIC BLONDE Weltpremiere in Berlin

Mit dem Soundtrack der 80er im Gepäck feierte der Sommerblockbuster ATOMIC BLONDE in Anwesenheit von Charlize Theron, Sofia Boutella und Til Schweiger am 17. Juli 2017 seine Weltpremiere im Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.