Home < Allgemein < „BURNING DESIRE“ Cocktailempfang und Deutschland-Premiere des Jaguar F-TYPE

„BURNING DESIRE“ Cocktailempfang und Deutschland-Premiere des Jaguar F-TYPE

Der britische Botschafter Simon McDonald und der Geschäftsführer von Jaguar Land Rover Deutschland, Peter Modelhart, luden am Mittwochabend zu einem exclusiven „BURNING DESIRE“ Cocktailempfang in die Britische Botschaft in Berlin ein. Präsentiert wurde hier nicht nur der neue Jaguar F-TYPE, sondern später auch der neue James Bond Streifen „SKYFALL“ als Preview im nahegelegenen CINEMAXX Kino.

„So einen Rücklauf hatten wir nicht erwartet. Offensichtlich weckt der neue F-TYPE bei vielen Menschen eine ähnliche Emotion wie der neue James Bond Film oder unsere neue Imagekampagne GREAT BRITAIN“, findet der britische Botschafter und ergänzt „es freut uns natürlich sehr, dass es sich bei dem Jaguar F-TYPE um eine exzellente Fortführung der legendären britischen Sportwagentradition handelt.“

Nach der beeindruckenden Weltpremiere des Jaguar F-TYPE  in Paris wurde das Luxus-Auto nun auch erstmals dem Berliner Publikum präsentiert.

„Das riesige Interesse und die große Begeisterung für den F-TYPE ist auch heute bei diesem Event unglaublich“, sagt der deutsche Jaguar-Geschäftsführer Peter Modelhart als zweiter Gastgeber. „Für Jaguar ist der F-TYPE sehr wichtig, denn wir setzen damit unsere Tradition im Sportwagensegment rasant und glaubhaft fort, das wir vor über 60 Jahren mitbegründet haben.“

Entgehen lassen wollten sich diese Deutschland-Premiere auf keinen Fall Nikolai Kinski mit seiner Freundin Ina Paule Klink, Kai Wiesinger, Nicolas Berggrün, Claudia Tiefenbach, Max von Gumppenberg, Henry de Winter oder Stefan Athmann.

(c) RCR Laurenz Carpen

[wp_ad_camp_1] [wp_ad_camp_1]

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Verleihung des 27. B.Z. Kulturpreises in der Berliner Volksbühne

Am 9. Januar 2018 lud Berlins größte Boulevard-Zeitung zur Verleihung des 27. B.Z. Kulturpreises in die Volksbühne ein. Mit den bronzenen Bären für kreative Köpfen wurden Daniel Hope, Henry Hübchen, Romanautorin Donna Leon, Musik-Legende Marius Müller-Westernhagen, Schauspielerin Maria Schrader und die Tanzgruppe „Flying Steps“ geehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.