Home < Allgemein < Gewinnspiel zum Kinostart von Til Schweigers Film „Schutzengel“

Gewinnspiel zum Kinostart von Til Schweigers Film „Schutzengel“

Am Dienstagabend feierte Til Schweigers neuer Actionfilm „Schutzengel“ Weltpremiere in Berlin. Bei schönem Spätsommerwetter präsentierte sich das Filmteam um Til Schweiger auf dem roten Teppich am Sony Center: Moritz Bleibtreu, Heiner Lauterbach, Herbert Knaup, Ralph Herforth, Axel Stein, Kostja Ullmann, Karoline Schuch, Narges Rashidi, Fahri Yardim und, zum ersten Mal in einer Hauptrolle zu sehen, Tils Tochter Luna Schweiger waren alle bester Laune.

Til überraschte seine Fans am roten Teppich mit einem eleganten, anthrazitfarbenen Anzug und Hornbrille. Freundin Svenja hatte er ebenso dabei wie Ehefrau Dana mit den Töchtern Luna und Lilli.

Im Film geht es um den ehemaligen KSK-Soldaten Max Fischer (gespielt von Til Schweiger), der traumatisiert aus den afghanischen Kriegswirren heimkehrt und als Personenschützer auf Nina (Luna Schweiger) – Vollwaisin und einzige Zeugin eines schweren Verbrechens – aufpassen muss. „Die Actionszenen waren sehr anstengend, aber das Fahrtraining hat viel Spaß gemacht und jetzt bin ich schon fit für den Führerschein“ lacht die 15-jährige Luna.

Für Til ist das Actiondrama „ein Film über zwei Gestrandete: Einen Personenschützer, der Elitesoldat war und sein Päckchen zu tragen hat mit dem, was er in Afghanistan erlebt hat und einem Waisenkind, das er beschützen muss. Daher ist der Film mehr als nur ein Actionfilm.“

Den deutschen Soldaten wurde der Streifen vorab in Afghanistan gezeigt. „Sie fanden den Film toll, denn Max ist nicht nur ein Actionheld, an dem alle Kugeln abprallen und der alles und jeden besiegt, sondern der Film zeigt auch, welchen Preis die Soldaten dafür bezahlen müssen“, so ein tief bewegter Til Schweiger.

Unter den geladenen Gästen waren unter anderen Katharina Witt, die schnell an allen Kameras vorbei ins Kino eilte, Anne Sophie Briest, Jasmin Gerat, Profiboxer Arthur Abraham, Minh-Kai Phan-Thi, Dunja Hayali, Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière und zahlreiche deutsche Soldaten in ihren Uniformen, die von Til Schweiger eingeladen wurden, den Film, der ihnen gewidmet ist, zu schauen.

Nach dem Film wurde noch im Spindler & Klatt direkt an der Spree gefeiert.

© RCR Nadin Hornberger

no images were found

©RCR Marcus Lienhardt

©RCR Laurenz Carpen

 

Zum Kinostart von

„Schutzengel“

verlosen

WARNER Bros. Germany

und

RED CARPET REPORTS

2 x 1 Fanpaket an Euch !!!

Das Fanpaket beinhalte je ein Hoodie sowie den „Schutzengel“ Soundtrack.

 

"SCHUTZENGEL" - Ab jetzt im Kino !!!
"SCHUTZENGEL" - Ab jetzt im Kino !!!

 Um an unserer Verlosung teilzunehmen, beantwortet unsere Frage und schickt die Antwort per Mail an die bekannte Adresse Gewinnspiel(at)RedCarpetReports.de mit dem Stichwort “SCHUTZENGEL”. Bitte vergesst nicht, uns euren Namen und eure Adresse mitzuteilen. Die Gewinner der Verlosung werden von uns nach Ablauf der Teilnahmefrist am 9. Oktober 2012 per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück!

Welche Rolle verkörpert Til Schweiger in „SCHUTZENGEL“?

a) Eisverkäufer Moritz Maywald

b) Ex-KSK Soldat Max Fischer

c) Zeitungsverleger Mario Schwärzer

Mehr Informationen findet ihr auch unter www.facebook.com/SchutzengelDerFilm . Schaut mal vorbei!

* Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss an der Verlosung von RedCarpetReports ist der 9.10.2012. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung und die richtige Antwort voraus. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet.

[wp_ad_camp_1]

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.