Home < Allgemein < Thomas Godoj im FritzClub

Thomas Godoj im FritzClub

Am Montagabend gab Tomas Godoj ein Konzert im kleinen Postbahnhof. Eigentlich hatte er seine 2012-er Tour „So gewollt“ bereits beendet, aber wegen der großen Nachfrage entschloß er sich, vier Zusatzkonzerte zu geben. Das vorletzte fand nun am 10.12. im Berliner FritzClub im Postbahnhof statt. Unter den Zuschauern waren viele, die auch schon in Recklinghausen oder beim großen Open Air am Timmendorfer Strand dabei waren, und einige waren sogar aus Dresden angereist, um ihren Star in diesem Jahr noch einmal live zu erleben. Thomas Godoj präsentierte bei diesen Zusatzkonzerten erstmals Songs aus seinem neuen Album, das im April 2013 erscheinen soll.

In Berlin und Frankfurt war Jaël – die Sängerin der Schweizer Band LUNIK – zu Gast, um mit Thomas zusammen das gemeinsame Duett vorzustellen. Dieses gab es vorher nur bei zwei Terminen von LUNIK (Thomas Godoj war als Gast dabei) in der Schweiz zu hören.

Davon, dass er einmal DSDS- Star von RTL war, ist nichts mehr zu spüren. Nichts Abgehobenes, sondern ein bodenständiges Rock-Konzert bot er seinen vielleicht etwas wenigen, dafür aber treuen Fans.

© RCR Christian Behring

About Christian

Christian Behring

Check Also

Verleihung des 27. B.Z. Kulturpreises in der Berliner Volksbühne

Am 9. Januar 2018 lud Berlins größte Boulevard-Zeitung zur Verleihung des 27. B.Z. Kulturpreises in die Volksbühne ein. Mit den bronzenen Bären für kreative Köpfen wurden Daniel Hope, Henry Hübchen, Romanautorin Donna Leon, Musik-Legende Marius Müller-Westernhagen, Schauspielerin Maria Schrader und die Tanzgruppe „Flying Steps“ geehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.