Home < Ankündigung < THE BASEBALLS – Strings ´n´ Stripes in der Zitadelle Spandau

THE BASEBALLS – Strings ´n´ Stripes in der Zitadelle Spandau

Drei ausgemachte Rock-’n’-Roll-Sänger mit Brief, Siegel und Tolle treffen sich zufällig in der Teeküche eines typischen Heavy-Metal-Probenbunkers in Berlin. Sie identifizieren die jeweils anderen an der Haarpracht als Artgenossen, jammen spontan und gründen eine Band, deren Debüt-Album wenig später bundesweit in den Läden steht. Klingt erfunden? Stimmt aber. Sam hatte sich fälschlicherweise bei einer Coverband beworben und dafür den weiten Weg aus Reutlingen auf sich genommen. Digger war aus Köln zu Besuch bei seiner großen Schwester und half bei der Gelegenheit in der Band seines Schwagers aus. Und Basti wohnt ohnehin in Berlin. Das gab es noch nicht in musikalischen Sphären von Elvis, Jerry Lee Lewis, Buddy Holly und Co.: Der „Voc ’n’ Roll” ist geboren. Und The Baseballs gleich dazu. Das Debütalbum „Strike“ wurde in Deutschland mittlerweile mit Gold ausgezeichnet und The Baseballs wurden mit dem Echo als „Bester Newcomer National“ (2010) geehrt. Hat was von Schicksal.

Termin:
Freitag, 24.08.2012 – 19:00 Uhr
Zitadelle Spandau
Am Juliusturm / U7 Stadion Zitadelle
13599 Berlin

Quelle: berlinkonzerte

About Christian

Christian Behring

Check Also

Mathias_Bothor_4149eff13c

TANNBACH – Schicksal eines Dorfes: Der Beginn der 60er Jahre

Im Januar 2015 läuft der Event-Dreiteiler TANNBACH im Fernsehen. Jetzt, im Januar 2018, wird die Geschichte weiter gesponnen. Das ZDF zeigt drei neue Folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.