Home < Events < XY-Preis 2012 – Gemeinsam gegen das Verbrechen

XY-Preis 2012 – Gemeinsam gegen das Verbrechen

Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich hat am Montag, 10. September 2012, in Berlin den „XY-Preis – Gemeinsam gegen das Verbrechen“ verliehen. Die Paten der Preisträger – Marco Girnth, Jasmin Tabatabai und Rudolf Kowalski – hielten die Laudationes. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr drei Personen für ihr couragiertes Verhalten.

Der 19-jährige Auszubildende Cedric Kelleners aus Kempen griff mutig ein, als ein 51-Jähriger eine Frau auf offener Straße verprügelte. Sie hatte den Mann als schlechtes Vorbild für Schulkinder bezeichnet, als er über eine rote Ampel fuhr – Anlass für den Radfahrer, die Frau anzugreifen. Während weitere Passanten zusahen, wehrte Cedric Kelleners weitere Angriffe auf die wehrlose Frau ab. Die 47-jährige Schulsekretärin Anke Heilbronner verhinderte einen sexuellen Übergriff auf eine zehnjährige Schülerin. Die Berlinerin beobachtete einen Mann auf einer abgelegenen Straße dabei, wie er mit dem Kind in einer Baracke verschwand und alarmierte die Polizei. Gemeinsam mit einem Radfahrer schlug sie den Täter in die Flucht und rettete das Mädchen so vor Missbrauch. Der Barkeeper Jan Gaetcke rettete in Lüneburg einem jungen Mann das Leben, als dieser von dem eifersüchtigen Mitbewohner seiner Freundin in einer Gasse brutal niedergestochen wurde. Der 33-jährige Hamburger drängte den Täter von seinem Opfer weg und rettete dem 24-Jährigen das Leben.

Bereits zum elften Mal wird der vom ZDF und der Securitel im Jahr 2002 ins Leben gerufene Preis, der unter der Schirmherrschaft des Bundesinnenministers steht, vergeben. „47 Ausgezeichnete in all diesen Jahren, das sind 47 Gesichter, die für Mut stehen, in einer schwierigen Lage einzugreifen oder in einer Alltagslage auch etwas ganz Besonderes zu leisten“, so Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich. „Ich glaube, dass es Vorbilder sind, die gewürdigt werden müssen. Wir wollen die Leute aufrufen, mutig, couragiert, aber nicht leichtsinnig zu sein.“

„Der XY-Preis als Auszeichnung für Zivilcourage, eine wichtige Tugend in der Gesellschaft, soll ein Zeichen setzen, anderen zu helfen und couragiert einzugreifen. Darauf kann das öffentlich-rechtliche Fernsehen nicht oft genug hinweisen“, so Reinhold Elschot, stellvertretender Programmdirektor des ZDF, in dessen Verantwortungsbereich die Sendung „Aktenzeichen XY… ungelöst“ steht. „Zivilcourage, Opferschutz und Gerechtigkeit stehen für diesen Preis und zugleich für die Sendung ‚XY‘, eine der wichtigen Programmmarken des ZDF.“

Die drei mit jeweils 10 000 Euro dotierten Auszeichnungen für couragiertes Handeln gegen Kriminalität erhalten drei Personen oder Gruppen, die sich in beispielhafter Weise eingesetzt und Leben gerettet haben. Unterstützt wird der Preis in diesem Jahr wieder von der Kaspersky Labs GmbH. Durch das Programm der Veranstaltung führte Rudi Cerne, Moderator der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY… ungelöst“. 47 Menschen, die durch ihr verantwortungsbewusstes und mutiges Handeln Verbrechen verhinderten, hilflose Opfer unterstützten oder dazu beitrugen, ein Verbrechen aufzuklären, wurden in den vergangenen Jahren bereits geehrt und ausgezeichnet. Die „XY“-Redaktion erhielt in diesem Jahr zirka 200 preiswürdige Kandidaten-Vorschläge von den „Aktenzeichen XY… ungelöst“-Zuschauern, von Angehörigen oder Freunden der Opfer sowie von den Polizeidienststellen, die bei der Suche nach verdienstvollen Kandidaten behilflich waren.

Aus den Vorschlägen ermittelte die elfköpfige Fachjury die diesjährigen Preisträger. Am Mittwoch, 10. Oktober 2012, 20.15 Uhr, werden die ausgezeichneten Personen in der Live-Sendung „Aktenzeichen XY… ungelöst“ anwesend sein und über ihr mutiges Handeln berichten.

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

POWER RANGERS Action-Reboot ab 3. August auf DVD und Blu-Ray

IT´S MORPHIN TIME… Die POWER RANGERS sind zurück! Eine neue Generation junger Helden erobert ab dem 3. August 2017 auch das Home Entertainment auf DVD, Blu-ray, 4K UHD Blu-ray und Digital. Zur Release verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.