Home < Fashion & Lifestyle < FashionWeek Berlin – "wkndlvrs" trumpft durch Live-Shooting auf

FashionWeek Berlin – "wkndlvrs" trumpft durch Live-Shooting auf

Die FashionWeek Berlin steht für Glamour, Lifestyle und neue Trends. Was man bei all der schillernden Optik jedoch oftmals vermisst ist der persönliche Zugang zu den Designern. Zwar lassen sich die meisten von Ihnen nach den Runways kurz auf die Bühne führen – abseits der Schauen scheinen sie für den normalen Besucher jedoch unnahbar. Zu einer Modepräsentation der ganz besonderen Art wurde RedCarpetReports am vergangenen Freitag eingeladen, als das in Berlin ansässige Independent-Label wkndlvrs zur Vorführung seiner Herbst/Winter-Kollektion einlud.

Frisch vom Runway am Brandenburger Tor kommend, lernten wir endlich eine Präsentation kennen, wie sie nur das „wahre Berlin“ hervorbringen kann: Im KTV-Club – einer leerstehenden Wohnung mit zusammengezimmerter Bar und charakteristischem Ambiente – war es der bekannte Beauty- und Fashionfotograf Felix Rachor, der für ein Liveshooting von wkndlvrs engagiert wurde. Das Setting war ein schönes, altmodisches Bett vor abgewetzter Wand, zwei adrette Models präsentierten dabei die neue Kollektion des Labels. Stargast der Show war Schauspielerin Heike Makatsch.



Gekonnt wie immer setzte Felix Rachor mittels Doppelbelichtungen die schlichten, aber adretten Stücke in Szene. Die beruhigenden Farben der Kleider in blau- und fliedertönen schmiegten sich genauso wunderbar in das Ambiente, wie das „knappe Schwarze“. Eine insgesamt sehr schöne Kollektion, die in der ausgefallenen Location extravagant in Szene gesetzt wurden. Bei Bier & Sekt konnte man dem Meister bei der Arbeit zuschauen, zur Musik des DJs tanzen, oder der Band WorseCaseScenario lauschen. Eine rundrum gelungene Präsentation für eine sehr ansehnliche Kollektion!

Fotos von Felix Rachor findet man auf seiner Website: http://www.rachor-photography.com/

(c) RCR – Text – Nicholas Beutler

(c) photos by wkndlvrs | Felix Rachor

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Shan Rahimkhan feiert True Berlin #5

Bereits zum fünften Mal lud Starfrisör Shan Rahimkhan Freunde und Prominente ein. Das Sommerfest vor dem Salon am Kurfürstendamm fand unter dem Motto „True Berlin #5“ statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.