Home < Featured < Die Helene Fischer Show 2012
Helene Fischer Show 2012
Helene Fischer Show 2012

Die Helene Fischer Show 2012

Am 1. Weihnachtsfeiertag zeigt „Das Erste“ die „Helene Fischer Show 2012“ aus dem Berliner Velodrom. Unter dem Motto „Alles ist möglich“ präsentiert die beliebte Entertainerin internationale Stars und eine außergewöhnliche Mischung aus Illusion, Akrobatik, Gesang, Tanz und Schauspiel. Es ist vor allem auch die musikalische Vielfalt, mit der die Sängerin mit der Musical-Ausbildung ein großes Publikum anspricht, denn es wird nicht nur Schlager geboten, sondern auch Klassik , Pop, Volksmusik, Folklore und vieles andere.

Gleich an zwei Tagen, am 17. und 18. 12. 2012,  wurde die aufwändige  „Helene Fischer Show 2012“ im Berliner Velodrom für die ARD aufgezeichnet. Zu den prominenten Gästen der Show gehörten so unterschiedliche Künstler wie Al Bano, Andrea Bocelli, Andreas Gabalier, David Garrett, Buranowsi Babuschki, die DUNDU-Figuren, die Harlem Gospel Singers, ESC-Gewinnerin Loreen, Nino De Angelo, Ricky Kam, SANTIANO und Unheilig. Das Filmorchester Babelsberg sorgte für die klassische Untermalung einiger Titel. Als Überraschungsgast kam auch Shootingstar Linda Hesse auf die Bühne und sang ein Duett mit Helene Fischer. Die beiden Sängerinnen, die gerne mal miteinander verglichen werden, performten gemeinsam Linda Hesses Hit„Ich bin ja kein Mann“.

Vor einem Jahr gab es die „Helene Fischer Show“ erstmals in der ARD zu Weihnachten. Bei dem zu erwartenden Erfolg der diesjährigen Ausgabe könnte sich die Sendung zu einem jährlich wiederkehrenden Event entwickeln.

Die knapp dreistündige Show wurde sowohl während der Generalprobe am 17.12.2012  als auch am darauffolgenden Tag im Velodrom aufgezeichnet, da Al Bano und David Garrett nur am ersten Tag dabei waren und Andrea Bocelli erst am 18.12. auftrat.

Die Helene Fischer Show – Das Erste – am Dienstag (1. Weihnachtsfeiertag), 25.12.2012 – ab 20:15 Uhr

RedCarpetReports zeigt Bilder von der Aufzeichnung am 18.12.2012.

© RCR René du Vinage


© RCR Christian Behring

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Kolja Kleeberg & Hans-Peter Wodarz: PALAZZO startet mit Glanz und Gloria in die neue Saison

Am 8. November 2017 feierte die neue PALAZZO Show „Glanz und Gloria“ mit einer illustren Schar geladene Premierengäste aus Sport, Politik, Kultur, Entertainment, Wirtschaft und Spitzengastronomie seine Premiere in der Hauptstadt.

9 comments

  1. Das ist super und mehr als 1000 prozent

    • Also den Kommentar, die Show sei „Sch….“ gewesen und Helene Fischer habe überall mitreingesungen als negativ zu bezeichnen, das kann ich echt nicht verstehen. Aber vielleicht haben gewisse Leute den Titel der Show nicht verstanden, sie hiess HELENE FISCHER SHOW und da er warte ich ja doch auch, dass vor allem SIE zu sehen ist. Es war eine Hammershow mit grosser Abwechslung und die Duette waren einfach bombastisch. Die ganze Show war einfach ein einziges Highlight. Habe sie aufgenommen und schon mehrmals wieder geschaut, auch mit Freunden und alle waren einfach nur begeistert, obwohl ich grundsätzlich mit Schlager nichts am Hut habe. Doch Helene Fischer ist so eine grosse Persönlichkeit und hat so eine ehrliche und sympatische Aussrahlung, dass man hier einfach eine Ausnahme machen muss. SUPER Stimme, SUPER Entertainerin. Ich kann nur sagen, Deutschland kann froh sein, diese Künstlerin zu haben.

  2. So ein schlechtes konzert von helene haben wir noch nicht erlebt! Entäuschend! Keine Songs von Ihr ! Schade um die besinnliche Zeit vor dem Tv. Haben noch keine so entäuschende Show erlebt. Werden das nächste Jahr auf andere Sender TV schauen.
    Mfg
    F.Kolly

    • Was für ein ‚Quatsch, die Sendung war genial, ich war bei den Aufzeichnungen dabei, da standen mir die Haare manchmal zu ‚Berge, aber als Sendung super zusammen gestellt. Das Mädchen mußte einiges nochmal machen und war immer freundlich und sympatisch, ‚die Stars waren richtig gut. Nach 3 Tagen aufnahmen und Proben alle Achtung und ‚Daumen hoch

    • Was haben Sie eigentlich für einen Geschmack. Helene war super. So etwas müssen Sie erst einmal nachmachen. Sie hat doch einige Lieder von sich gesungen. Sind Sie nicht auf dem Laufenden oder kennen Sie überhaupt Lieder von ihr? Wahrscheinlich stehen Sie mit Ihrer Meinung ziemlich alleine da.
      MfG. Heidi B.

    • Jede abfällige Kritik ist böse und Neid..Neid ..Neid.Die Frau war einfach Super.Ich fühlte mich zurück in die schönsten Showzeiten. Es war DAS BESTE was uns in letzter Zeit geboten wurde.Bitte da capo !!!!!

  3. warum nicht?

  4. Die Sendung hat nicht zum Weihnachtsprogramm gepasst. Die könnte das ganze Jahr ausgestrahlt werden.

    Warum durften die Künstler nicht mal alleine auftreten z.B. Andrea Bocelli?? Der hätte das Ave Maria besser gesungen. Nein, bei jedem Interpreten mußte sie ihren Senf dazu tun.

  5. Ich muss sagen, den Senf den H. F. dazugegeben hat war richtig Super, Klasse, Elefantastisch und Bombastisch. Eine ganz tolle Show.

Schreibe einen Kommentar zu monika gmeiner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.