Home < Kino < Filmpremiere „Die Hüter des Lichts“ in München

Filmpremiere „Die Hüter des Lichts“ in München

Am Montag den 12. November verwandelte sich der Mathäser Filmpalast in München in ein winterliches Weihnachtsdorf. Passend zur Premiere von „Die Hüter des Lichts“ wurden die Gäste auf dem roten Teppich mit Geschenken und einem geschmückten Weihnachtsbaum empfangen. Moderatorin Tina Kaiser eröffnete das Schaulaufen der Promis auf dem roten Teppich, gefolgt von der Münchner Teenieband Killerpilze und Verena Kerth mit Martin Krug. Guilia Siegel sorgte für eine besondere Überraschung, nachdem sie vor einigen Monaten in München ihren neuen Freund Frank präsentierte. Sie brachte zur Premiere erstmals ihre Zwillinge Mia und Nathan mit, die sich sichtlich wohl auf dem roten Teppich fühlten. Auch ihr älterer Sohn Marlon war mit von der Partie. „Die Hüter des Lichts“ ist eine Adoption von William Joyce‘ Buchserie „The Guardians of Childhood“ und erzählt wie der Titel bereits verrät von den Helden unserer Kindertage. So sind neben dem Weihnachtsmann und dem Osterhasen auch die Zahnfee und der Pitch vertreten, gegen dessen geplante Angstherrschaft gekämpft wird. Denn die Helden möchten die Menschheit genau davor bewahren. William Joyce ist ausführender Produzent dieser Produktion und wurde in diesem Jahr mit einem Oscar® für den besten animierten Kurzfilm ausgezeichnet. Regie führt Peter Ramsey. Den animierten Figuren leihen im Original Hollywoodgrößen wie Hugh Jackman, Jude Law, Chris Pine und Alec Baldwin ihre Stimmen. Die deutschen Stimmen sind Florian David Fitz, Hannah Herzsprung und Matze Knop, die an diesem Abend selbstverständlich auch dabei waren und sich geduldig Zeit für Fotografen und Presse nahmen. Die Premiere von „Die Hüter des Lichts“ stimmte bereits jetzt auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein und wird sicher viele Zuschauer in die Kinos locken. Der Film ist eine Dream Works Produktion und startet am 29. November in 3D in den deutschen Kinos.

© RCR Sophie Pohr

[wp_ad_camp_1]                        [wp_ad_camp_1]

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.