Home < Allgemein < Ziegler Film feiert 40. Geburtstag

Ziegler Film feiert 40. Geburtstag

Regina Ziegler ist ein ehrgeiziger, arbeitswütiger, von ihrem „Business“, dem Filmemachen, geradezu besessener Mensch. Befragt nach ihrem persönlichen Einsatz, nach der Kraft, der Energie und der Zeit, die sie in ihr Unternehmen steckt, zitiert sie einen Insider-Spruch: Der Tag bei Ziegler Film habe 24 Stunden – und danach fingen die Überstunden an. Ob die bezahlt würden? Nein, sagt sie lachend.

Nicht alle werden Ziegler solcher Positionen wegen mögen. Andererseits ist bekannt, dass man es mit der „Eventuell“-Haltung nicht weit bringt. Denn die Beharrlichkeit, das Dranbleiben und das Unduldsame – auch sich selbst gegenüber – haben Regina Ziegler im Laufe von vier Jahrzehnten an die Spitze der deutschen Filmproduktion gebracht. Sie gilt als streng, sie gilt als erfolgreichste deutsche Produzentin, und als eine der einflussreichsten Frauen ihrer Branche weltweit.

Ziegler Film, Regina Zieglers Produktionsfirma, wurde vor kurzem vierzig Jahre alt – und das feierte die Produzentin mit vielen Gästen in schicker Umgebung. Am Samstag luden Regina Ziegler und ihre Tochter Tanja, die mittlerweile die Geschäfte von Ziegler Film offiziell leitet, zur Geburtstagsparty in die Berliner Mercedes-Benz Niederlassung ein. Und viele kamen an diesem regnerischen Mittag ans Salzufer: handverlesene Gäste aus Film und Fernsehen und dem öffentlichen Leben machten Regina Ziegler ihre Aufwartung.

Mit dabei war das Moderatorenpaar Bärbel Schäfer und Michel Friedmann, ZDF-Intendant Thomas Bellut, ARD-Kollege Ulrich Deppendorf, Produzent Nico Hoffmann, die Schauspieler Barbara Wussow, Michaela May, Tanja Wedhorn, Anna Loos, Michael Mendl, Ulrich Noethen, Hardy Krüger Jr., Ulrich Meyer, um nur einige zu nennen. Viel angestammte West-Berliner Kulturprominenz: Günter Lamprecht, Brigitte Grothum, Judy Winter, aber auch Fassbinder-Mimin Irm Herrmann und Cosma Shiva Hagen. Als Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit eintraf, gab es bei den Fotografen des roten Teppichs tumultartige Szenen, denn jeder wollte den „perfekten“ Schuss mit Wowereit, Regina Ziegler und Ehemann, Regisseur Wolf Gremm, bekommen. Auch Christine Neubauers Ankunft mit ihrem chilenischen Geliebten sorgte für amtliches Gedränge. Die Prominenten lächeln geübt in die Kameras, manch einer, der lieber unerkannt bleiben will, drückte sich hinten vorbei.

Den Gästen wurde auf dem großen Schirm ein Ziegler-Jubiläums-Film gezeigt, mit einem insgesamt lauten Querschnitt durch vierzig Jahre Produzentinnen-Schaffen. Von Interesse waren die Ausschnitte alter TV-Interviews und Talk Shows aus den 70er Jahren, in denen Regina Ziegler mit nach außen geföhnter Lockenwelle sitzt und von ihrem Wagnis spricht, von Schulden, Ungewissheiten und ihrer Motivation, immer weiterzumachen. Sie hätte das unbedingt gewollt, sagt sie an einer Stelle, und weiter sagt sie, dass man mit Mittelmaß nicht im Gedächtnis der Leute bliebe. Nun, sie ist geblieben.

© RCR Jana Sittnick

© RCR René du Vinage

© RCR Laurenz Carpen

(Info-Kasten Regina Ziegler)

Regina Ziegler, Jahrgang 1944, arbeitete als Produktionsassistentin beim Sender Freies Berlin (SFB), bevor sie 1973 ihre eigene Firma gründete. Ihre erste Produktion, „Ich dachte, ich wär tot“ war das Regiedebüt ihres späteren Ehemannes Wolf Gremm, und wurde mit dem Bundesfilmpreis ausgezeichnet. Seither hat Regina Ziegler mehr als 400 Filme für Kino und Fernsehen, Dokumentationen und Mehrteiler produziert. Viele davon wurden mit Preisen geehrt, wie dem Grimme-Preis, dem International Emmy Award und dem PRIX EUROPA. Gemeinsam mit ihrer Tochter Tanja Ziegler, die 60 % der Firmenanteile hält, führt Regina Ziegler die Geschäfte der „Ziegler Film“ in Berlin.

About Jana

Jana Sittnick ist Autorin und Berlinerin. Ihr Augenmerk gilt den Menschen mit besonderen Eigenschaften. Jana schreibt Texte für Print und Online, auch Stories, Szenen und Reime.

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.