Home < Allgemein < Bruce Willis mit R.E.D. 2 in München

Bruce Willis mit R.E.D. 2 in München

Vor zwei Jahren präsentierte Bruce Willis den ersten Teil der Action-Komödie „R.E.D.“ in Berlin. Nun ist er mit dem Nachfolger „R.E.D. 2“ zurück, den er am 24.07.2013 im Mandarin Oriental Hotel in München vorstellte. Bevor es zur Pressekonferenz ging, stellte sich Bruce Willis mit einer Verspätung von über zehn Minuten cool und lässig vor das Blitzlichtgewitter der Fotografen, das er für einen kurzen Moment mit „Stop, please“ unterbrach, weil ihn die Blitzlichter blendeten. Bei der anschließenden Pressekonferenz beantwortete er gut gelaunt die zahlreichen Fragen der Journalisten.

Der pensionierte CIA-Agent Frank Moses (Bruce Willis) befindet sich gerade auf der Beerdigung seines ehemaligen Kollegen Marvin Boggs (John Malkovich), als er prompt in Schwierigkeiten gerät. Er wird vom FBI festgesetzt und zu seiner Verstrickung in der Sache „Nightshade“ vernommen. Hierbei handelt es sich um eine Nuklearwaffe, die vor 25 Jahren unter ungeklärten Umständen verschwunden ist. Als das Verhör durch ein tödliches Attentat auf seine Kidnapper ein abruptes Ende findet, taucht in letzter Minute Franks tot geglaubter Kollege Marvin auf und bringt ihn in Sicherheit.

Gemeinsam begeben sich die beiden Männer auf eine actiongeladene Jagd, die sie nach Paris, London und Moskau führt, um das Geheimnis hinter „Nightshade“ zu lüften. Unterstützung erhalten sie dabei von ihrer liebenswerten, aber nicht zimperlichen Ex-Kollegin Victoria (Helen Mirren). Die ehemalige Top-Agentin mit dem Prädikat „absolut treffsicher“ ist für diese kurzweilige Ablenkung vom ereignislosen Ruhestand sofort zu haben. Schnell stellt sich heraus, dass auch andere der Waffe auf der Spur sind: Eine ganze Reihe von Spezialagenten und Terroristen versuchen mit allen Mitteln, die in die Jahre gekommenen Ex-Spione kaltzustellen und „Nightshade“ in ihren Besitz zu bringen. Und welche Rolle spielt Katja (Catherine Zeta-Jones), die äußerst verführerische, ehemalige Flamme von Frank, die permanent ihre Wege kreuzt? Waffentechnisch und zahlenmäßig unterlegen, können sich die unerschrockenen Altmeister nur auf ihren scharfen Verstand und ihre exzellenten Fähigkeiten verlassen, um heil aus dieser Geschichte herauszukommen.

Mit R.E.D. 2 kommt nun endlich die von Fans lang ersehnte Fortsetzung der erfolgreichen Actionkomödie in die Kinos. Auch dieses Mal konnten Bruce Willis („Looper“, „The Expendables 1+2“), John Malkovich („Transformers 3“, „Burn After Reading“), Helen Mirren („Die Queen“, „Tintenherz“) und Mary-Louise Parker („Solitary Man“, „Die Geheimnisse der Spiderwicks“) verpflichtet werden. Vervollständigt wird die hochkarätige Besetzung durch Catherine Zeta-Jones („Ocean’s Twelve“, „Die Legende des Zorro“) und Byung-Hun Lee („G.I. Joe – Die Abrechnung“).
Regie führt in diesem unterhaltsamen Action-Spektakel Dean Parisot („Dick und Jane“, „Galaxy Quest – Planlos durchs Weltall“), produziert wird es von Summit Entertainment und di Bonaventura Pictures.

© RCR Yannik Bikker

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

"Benjamin RICHTER", Showcase im n-how Hotel, Berlin, 03.03.2015

MEMORY LANE das neue Album von Benjamin Richter

Am 11. August 2017 erscheint mit MEMORY LANE das 2. Album des Pianisten Benjamin Richter. Aber Richter ist alles andere als ein Neuling im Musikbusiness.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.