Home < Allgemein < Carrousel Ooh-La-Laa – eine heisse Nacht im Roten Salon

Carrousel Ooh-La-Laa – eine heisse Nacht im Roten Salon

Heroine Artists präsentierte das zweite „Carrousel Ooh-La-Laa“ in Kooperation mit dem Fashionlabel Redcat 7 im Roten Salon, dem Club im original 50er Jahre Ambiente in der Volksbühne Berlin.
Auf der Bühne steigt Nebel auf, eine Wahrsagerin sitzt vor einer geheimnisvoll leuchtenden Kristallkugel, verrät den Gästen ihren Namen (falls sie Claudia heissen) und sagt die Zukunft voraus… vor allem, was in den nächsten zwei Stunden auf der Bühne passieren wird, denn die wahrsagende Zigeunerin ist niemand anders als Sheila Wolf, Host des Abends.
Der Rote Salon füllt sich immer mehr, vor der Bühne wird es sehr eng und heiß, der Sauerstoff ist knapp, doch dann beginnt ein rauschendes Fest, das alles vergessen lässt. Die Burlesque-Performerinnen Banbury Cross und Miss Betsy Rose aus London zeigen ihr Können und heizen den Saal noch weiter auf. Es folgt die Fashionshow von Redcat7, die von den Models Frau Pepper, Jana WildatHeart, Roxy Diamond, Ginger Synne, La Rubinia, Julika Izo und Greg Gregory präsentiert wird. Gezeigt wird Hod Rod Fashion bis hin zur Burlesque Mode, eine Mischung der 30er und 40er Jahre, mit einem Schuss Rock’n’Roll,

Nach der Fashion Show wird auch der zweite Raum geöffnet. Nun gibt es mehr Platz, und die Luft wird besser. Die Gäste können gemütlich Platz auf Sofas und Sesseln nehmen und die Köstlichkeiten von WahrhaftNahrhaft geniessen. Es folgen weitere Auftritte der beiden Burlesque Tänzerinnen, wobei Banbury Cross für Erfrischung sorgt, als sie eine Flasche Sekt gekonnt zum Explodieren bringt. Zwischen den Darbietungen kümmern sich die beiden Agenturchefinnen von Heroine Artists Vega Vargas und Tara la Luna als Stage Kitten höchstpersönlich um das Gelingen der Show. Abgerundet wird der Abend durch die charmante Betty Dynamite am Redcat 7 Glücksrad, die an die Gewinner kleine liebevoll eingepackte Preise verteilt, das Bauchladengirl Tronicat La Miez, das die Gäste mit kleinen Spielchen unterhält, und ein Fotoshooting mit dem Paper Moon von Cherry Muffin Studios, bei dem das Publikum in standesgemäße Bonnie and Clyde Outfits gekleidet und auf dem Mond fotografiert wird.

 

© RCR René du Vinage

© RCR Sascha Böge

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.