Home < Allgemein < Das „Carrousel Ooh Laa La“ in Köln

Das „Carrousel Ooh Laa La“ in Köln

Zum ersten Mal ließen die Tänzerinnen von Heroine Artists beim Carrousel Ooh La Laa in der Domstadt am Rhein kunstvoll ihre Hüllen fallen. Glitter, Glamour, Burlesque und eine Party mit Soul, Garage, Rock’n Roll sorgten für beste Stimmung im gut gefüllten Gloria Theater, das dieses Mal ohne Bestuhlung viel Platz zum Tanzen vor der Bühne bot. Der Abend wurde eröffnet von Moderatorin Nina de Lianin, die mit einer lasziv gesungenen und getanzten Version des Klassikers „All that Jazz“ für den passenden Einstieg in eine lange Nacht sorgte.

Dann zeigten die Künstlerinnen Roxy Diamond (Schweiz), Belle la Donna (Deutschland) und Lada Redstar (Sarajevo) eine Show der Extraklasse. Sie alle sind international gefeierte Burlesquestars, die mit ihren großartigen Darbietungen in aufwändigen Kostümen Geschichten erzählen und das Publikum ins Staunen versetzen. Die beiden sexy Stage Kitten Tara la Luna und Vega Vargas – und „nebenbei“ auch Chefinnen von Heroine Artists – sorgten für eine Bühne wie geleckt. Der Mann hinter den Plattentellern war DJ MonoMan, und für die süße Sünde am Rande sorgten die beiden hübschen Bauchladengirls Lilly Bellini und Emily La Rose. Aber auch das Kölner Publikum konnte sich sehen lassen, denn viele waren im  Burlesque-Stil gekleidet. Frauen zeigten Korsagen und Strapse, Männer trugen Hosenträger und Westen. Doch normal gekleidet konnte man sich im Gloria Theater ebenfalls wohl fühlen.

Eine Premiere gab es noch dazu: Matt Voodoo aus Los Angeles spielte zum ersten Mal überhaupt den eigens für Roxy Diamonds “Bird of Paradise”-Performance aufgenommenen Song live zur Show. Die anschließende Party war ausgelassen und endete erst am frühen Morgen.

Am 30.12. 2013 gibt es das nächste Carrousel Ooh Laa La, dieses Mal in Berlin im Roten Salon Berlin, dem Club in der Volksbühne. Live auf der Bühne Belle la Donna & Nathalie Tineo von der Band The Sinderellas. Gastgeberin und Moderatorin des Abends ist Tara la Luna, und für eine geputzte Bühne sorgt Stagekitten Betty Dynamite.

© RCR Sylvia Marinova

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

25 Jahre „GUTE ZEITEN – SCHLECHTE ZEITEN“

Über 600 Gäste feierten am 17. Mai 2017 im Berliner Delphi-Filmpalast das 25-jährige Jubiläum von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und sahen die Event-Folge in Spielfilmlänge auf der Kinoleinwand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.