Home < Allgemein < CHAMPIONS 2013 – Berlin ehrt seine Sportler des Jahres

CHAMPIONS 2013 – Berlin ehrt seine Sportler des Jahres

Am Samstagabend wurden zum 35. Mal die Berliner Sportler des Jahres bei einer exclusiven Gala im Estrel Convention Center geehrt. Mit Deutschlands bester Tennisspielerin Sabine Lisicki, Diskus-Olympiasieger Robert Harting, den deutschen Volleyballeistern BR Volleys und Hertha-Trainer Jos Luhukay nahmen herausragende Sportler die Trophäe in diesem Jahr entgegen.

Mit 29,15 Prozent der Stimmen gewann der dreifache Diskus-Weltmeister Robert Harting nach 2011 sowie  2012 erneut das Treppchen und verwies Wassersprung-Weltmeister Patrick Hausding und Rennkanute Marcus Groß auf die Plätze 2 und 3. Mit dieser Platzirung in der Bestenliste lässt er nun Boxer Arthur Abraham hinter sich und nimmt Turnstar Andreas Wecker ins Visier, den den Titel „Sportler des Jahres“ vier Mal hatte gewinnen können.

„Sportlerin des Jahres“ wurde Tennisspielerin Sabine Lisicki, welche als erste Deutsche nach 14 Jahren wieder im Finale eines Grand-Slam-Turniers in Wimbledon stand. Deutschland fiebert mit seiner „neuen“ Tenniskönigin und erlebte ein Sommermärchen. Obwohl sie im Finale gegen die Französin Marion Bartoli einen rabenschwarzen Tag erlebte und mit 1:6, und 4:6 unterlag, gewann Sabine Lisicki die Herzen der Deutschen, welche sie liebevoll „Bum-Bum-Bine“ nennen. Schwimmerin Daniela Schulte und Eisschnellläuferin Claudia Pechstein holten sich den Silber- bzw. Bronzerang bei der Wahl des Jahres.

Berlin verneigte sich und verabschiedete die Schwimmerin Britta Steffen für ihre herausragenden Leistungen. Vier Mal stand sie bei der Berliner Sportlerwahl ganz oben auf dem Treppchen. Nach Claudia Pechstein belegt sie damit in der ewigen Bestenliste den zweiten Platz.

Durch den Abend führten die Sportjournalisten Wolf-Dieter Poschmann (ZDF aktuelles Sportstudio) und Sarah Beckmann (rbb Sportplatz). Unter den 2.000 Gästen waren u.a. Innensenator Frank Henkel, Comedian Oliver Pocher, Boxer Arthur Abraham und Trainer Ulli Wegner.

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.