Home < Allgemein < Drei Tage feiern zum Tag der Deutschen Einheit

Drei Tage feiern zum Tag der Deutschen Einheit

Schlagerstars wie Heino, Ute Freudenberg, die Münchener Freiheit, Linda Hesse oder Nino de Angelo sorgten am letzten Tag des mehrtägigen Festes zum Tag der Deutschen Einheit für beste Laune auf der großen Bühne am Brandenburger Tor in Berlin. Über eine Million Menschen haben die 1,5 Kilometer lange Festmeile in den drei Tagen besucht und erlebten das abwechslungsreiche Bühnenprogramm.

Das Fest war so vielfältig wie das wiedervereinigte Deutschland selbst. Insgesamt spielten 43 Bands und Einzelkünstler auf den zwei Bühnen.

Am 3. Oktober 2013 begann es mit der größten Karaoke-Show Deutschlands und Joe Hatchiban, der wöchentlich seine Show im Berliner Mauerpark veranstaltet. Außerdem traten junge Bands wie die deutschen Internet Stars Y-Titty und Laserkraft 3D und die britische Band „The Wanted“ auf. Am Freitag kamen die Freunde des Jazz und Swing auf ihre Kosten. Der Samstag stand ganz im Zeichen des Deutschen Schlagers. In einer acht- stündigen Show sorgten Stars der Szene für beste Stimmung und Laune bei Jung und Alt.

Zahlreiche Biergärten, kulinarische und einheimische Köstlichkeiten sowie diverse Unterhaltungs- und Informationsstände rundeten das dreitägige Familienfest ab. Vom Kinderkarussell über eine Piratenschatzsuche bis hin zum Riesenradfahren und Bungee Jumping war für jeden Geschmack etwas dabei. Berlin und seine Gäste feierten ein friedliches Fest im Herzen von Berlin.

© RCR Sascha Böge
© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Lucky Loser – Ein Sommer in der Bredouille

Am 10.8. 2017 feiert die Komödie von Nico Sommer Premiere in Berlin und REDCARPET REPORTS verlost 2 x 2 Premierentickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.