Home < Allgemein < Empfang zu Ehren des FC Bayern München in der bayrischen Staatskanzlei

Empfang zu Ehren des FC Bayern München in der bayrischen Staatskanzlei

Deutscher Meister, deutscher Pokalsieger und Champions-League-Sieger. Wegen der großen Erfolge lud Ministerpräsident Horst Seehofer den Triple – Gewinner FC Bayern München am 10. August in die bayrische Staatskanzlei in München ein. Mit seiner Frau Karin begrüßte er nachmittags vor 1. 100 geladenen Gästen (darunter 200 Fluthelfer und Präsidenten der Fanclubs) die Mannschaft, das Trainerteam, Präsident Uli Hoeneß und Vorstandsvorsitzenden Karl–Heinz Rummenigge. Bei einer Rede ehrte er die Mannschaft und erwartete von dem neuem Trainer Pep Guardiola, dass er  nächstes Jahr mit mindestens genau so vielen Titeln wiederkomme. Dabei stehe er schon unter sehr hohem Druck, sagte Vorstandsvorsitzender Karl–Heinz Rummenigge, und Seehofer sollte ihn nicht erhöhen. Als Dank überreichten die Kapitäne Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger dem Ministerpräsidenten ein FC Bayern Trikot mit der Nummer 12 und seinem Namen, das er nach Aufforderung der Gäste auch gleich überzog.

Nach dem Empfang gingen die Spieler noch zu den Fans und gaben kurz Autogramme. Horst Seehofer und Uli Hoeneß schrieben dagegen sehr fleißig Autogramme und waren die letzten, die gingen. Anschließend konnte man noch der Band „Die CubaBoarischen“ zuhören und Fotos mit den Pokalen machen.

© RCR Yannik Bikker

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.