Home < Allgemein < Glanz, Glamour und große Auftritte – Der deutsche Sport-Presse-Ball 2013

Glanz, Glamour und große Auftritte – Der deutsche Sport-Presse-Ball 2013

Einen großen Auftritt hatten sie hier alle am Samstagabend beim 32. deutschen Sport-Presse-Ball in
der Frankfurter alten Oper. Sportler, Politiker, Schauspieler und deren Begleitungen glänzten auf
dem roten Teppich in ihren Abendroben, auf der eigens hergestellten Eisfläche im großen Ballsaal,
wie das zeitlose Glamour-Paar Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler, beim fröhlichen Plausch
mit Kollegen bei einem schmackhaften Häppchen, wie der ehemalige Handball Bundestrainer
Heiner Brandt oder beim Schwingen des Tanzbeins, wie Lothar Matthäus.

Auf fünf Ebenen hatte die alte Oper den geladenen Ballgästen für einen Abend alles zu bieten, was
das Herz begehrt. Viele wurden schon von ihren Suiten im Hotel Frankfurter Hof oder aus dem
Steigenberger Hotel abgeholt und mit dem VIP Shuttle Service bis an den roten Teppich gefahren.
So konnten Franz Beckenbauer, Heike Drechsler, Henry Maske, Uwe Seeler und die restliche
A-Prominenz des Sports dem Nieselregen entgehen und ungestört über den Teppich durch das
Blitzlichtgewitter der Fotografen hinein in das stilvoll hergerichtete Opernhaus flanieren.

Während im großen Ballsaal gespeist wurde und auf der Bühne ein spektakuläres Programm,
angefangen bei Sambatänzerinnen, über die entzückende Kür des scheinbar kaum alternden
Eislaufpaares Kilius/Bäumler, bis hin zur Ehrung von Sabine Lisicki und Henry Maske als „Sportler
mit Herz“, dargeboten wurde, konnten auch die anderen Ebenen der Frankfurter alten Oper mit
einem abwechslungsreichen Programm locken. Jeder nach seiner Fasson konnte entweder seine
Reaktionszeit beim Ausklatschen von Lichtpunkten an der Wand testen, eine Runde Tischkicker
gegen alte Kollegen spielen oder für 25€ ein Los aus der Tombola erwerben, bei welcher es Reisen
zur Fußball WM nach Rio, ein Auto oder viele andere hochkarätige Preise zu gewinnen gab.

Gegen 23 Uhr wurde der große Ballsaal schließlich für alle Gäste zur Ehrung von Uwe Seeler zur
„Legende des Sports“ geöffnet. Stargast Michael Bolton ließ die gerührte Menge im Takt wiegen
und in Erinnerungen an die Sportlegende schwelgen. Um danach wieder Schwung in die müde
gesessenen Beine der Anwesenden wie Steffi Jones, Volker Bouffier, Roland Koch oder Oliver
Pocher zu bringen, wurde schlussendlich in das oberste Stockwerk geladen, wo DJane und
Rapperin Sabrina Setlur in gelöster Atmosphäre auflegte und die 2500 schick zurecht gemachten
Damen und Herren zum Teil ihre hohen Schuhe ausziehen und die unbequemen Krawatten ablegen
konnten, um den Abend unter Freunden mit einigen Cocktails und erheiterten Gemütern ausklingen
zu lassen.

Auszug der Gästeliste des deutschen Sport-Presse-Balls 2013:
Franz Beckenbauer, Fußball
Julius Brinck, Beachvolleyball
Magdalena Brzeska, Rhythmische Sportgymnastik
Heike Drechsler, Leichtathletik
Ariane Friedrich, Hochsprung
Timo Glock, DTM
Ilkay Gündogan, Fußball
Regina Halmich, Boxen
Britta Heidemann, Fechten
Raphael Holzdeppe, Hochsprung
Steffi Jones, Fußball
Marika Kilius, Eiskunstlauf
Nia Künzer, Fußball
Sabine Lisicki, Tennis
Marcus Marin, Fußball
Henry Maske, Boxen

© RCR Karolin vom Dahl

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.