Breaking News
Home < Allgemein < „Kings of Leon“ in Frankfurt am Main – Am 19.06. wird die Frankfurter Festhalle gerockt

„Kings of Leon“ in Frankfurt am Main – Am 19.06. wird die Frankfurter Festhalle gerockt

Nachdem die Brüder Caleb, Jared und Nathan Followill zusammen mit Cousin Matthew Followill  in letzter Zeit die größten internationalen Festivals gerockt haben, sind sie nun endlich live in Deutschland zu sehen.

Am 19.06 2013 ab 20:00 Uhr werden sie die Frankfurter Festhalle zum Beben bringen.

Neben ihren Nummer-Eins- Hits „Use Somebody“ und „Sex on fire“ werden aber höchstwahrscheinlich auch Songs vom neuen Album zu hören sein. Denn zur Zeit arbeiten die vier mit Feuereifer an ihrer neuen Platte.  Am 06. Dezember 2012 twitterte Jared Followill: „Aaaand record 6 has begun. This song is raising the hair on my arms.“

Bei dieser Ankündigung können sich nun also alle Kings-of-Leon-Fans, nach dem langen Warten seit der letzten Platte „Come around Sundown“ von 2010, auf neue Rock-Hymnen und Gänsehautlieder freuen.  Und wer das einmalige Live-Spektakel der US-Band nicht verpassen möchte, der sollte sich schleunigst um Karten kümmern, denn der erste angekündigte Termin in der Berliner Waldbühne war bereits nach wenigen Tagen ausverkauft.

Weitere Daten der Tour:

Mi 19.06.2013 20:00 Uhr Frankfurter Festhalle – Ticket für Frankfurt bestellen

Do 20.06.2013 20:00 Uhr Lanxess-Arena Köln – Ticket für Köln bestellen

Do 27.06.2013 20:00 Uhr Waldbühne Berlin – Ticket für Berlin bestellen

© RCR Karolin vom Dahl

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Neues von CARROUSEL

Am Mittwoch, 13. September 2017 trafen wir das fanzösisch-schweizerischen Duo CARROUSEL in Berlin. Sophie Burande und Léonard Gogniat sind gerade auf großer Promotion-Tour für ihr neues Album FILIGRANE und die anschließende Tour.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.