Home < Allgemein < Lincoln – Steven Spielbergs neuer Film

Lincoln – Steven Spielbergs neuer Film

„Wer anderen die Freiheit verweigert, verdient sie nicht für sich selbst“ – Abraham Lincoln.

Lincoln, der von 1861 bis 1865 als der 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika amtierte, ist die Hauptfigur im gleichnamigen Meisterwerk des großen Steven Spielberg.

Die Konzentration des Films ist auf die letzten vier Monate von Lincolns Leben gerichtet. Er versucht, die Sklaverei in den Vereinigten Staaten abzuschaffen, denn er will seine Nation zu einer Einheit bewegen. Auch als er auf Kritik und Ablehnung stößt, gibt es für ihn kein Zurück.

Tiefgründig, dramatisch und mit einer großartigen Starbesetzung liefert Spielberg ein Drama, das für 12 Oscars nominiert ist (u.a für Bester Film, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller).

Der Hauptdarsteller Daniel Day-Lewis (Gangs of New York, Nine) kann bereits mit Stolz seinen Golden Globe als Bester Hauptdarsteller für seine aktuelle Rolle vorweisen. Er spielt echt, überzeugend und eindringlich!

Auch das weitere Ensemble kann sich sehen lassen! Sally Field (Nicht ohne meine Tochter, Mrs. Doubtfire), die als Mary Lincoln zu Tränen rührt, ist als Beste Nebendarstellerin für den Oscar nominiert, so auch Tommy Lee Jones (Auf der Flucht, Men in Black), der als Thaddeus Stevens ebenfalls auf eine Trophäe hoffen darf. Auch Joseph Gordon-Levitt (10 Dinge, die ich an Dir hasse, Inception) kann sein schauspielerisches Talent wieder einmal unter Beweis stellen.

Fazit: Spielberg porträtiert einen großen Mann, der es als eine Maxime ansah, Gerechtigkeit für alle zu schaffen. Stark, beeindruckend – eine Legende!

Kinostart in Detuschland: 24.01.2013

© RCR Katja Jeroschina

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Aus der Mitte – Ausstellung von Judith Milberg

Zahlreiche Prominente kamen zur Vernissage von Judith Milberg in die Filiale der HypoVereinsbank in Berlin-Charlottenburg. REDCARPET REPORTS verlost 3 von der Künstlerin signierte Bücher zur Ausstellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.