Home < Allgemein < „Monuments Men“ bei den 64. Internationalen Filmfestspielen Berlin

„Monuments Men“ bei den 64. Internationalen Filmfestspielen Berlin

George Clooneys „Monuments Men – Ungewöhnliche Helden“ feiert seine internationale Premiere auf der kommenden Berlinale (6. – 16.2.2014). Ab 20. Februar wird der spannende Abenteuerfilm dann im Verleih der 20th Century Fox Germany in unseren Kinos laufen.

Der Film, eine deutsch-amerikanische Ko-Produktion, handelt von einer historischen Schatzsuche, die auf einer wahren Geschichte basiert.

Eine Sondereinheit aus Museumsdirektoren und Kunsthistorikern wird während des 2. Weltkrieges beauftragt, von den Nationalsozialisten beschlagnahmte Kunstwerke zu bergen und vor der Zerstörung zu bewahren.

George Clooney, der mit Grant Heslov das Drehbuch geschrieben hat, ist auch Produzent, Regisseur und Darsteller. Für die Dreharbeiten in Berlin, Goslar und im Studio Babelsberg hat er sich dabei ein hochkarätiges Schauspielerteam zusammengestellt: Matt Damon, Bill Murray, John Goodman , Jean Dujardin, Cate Blanchett, u.v.m.

MonumentsMen_Poster_Launch2_rot_SundL_1400 Berlinale-Direktor Dieter Kosslik: „Über fünf Millionen Kulturgüter, die die Nazis gestohlen hatten, wurden in den Nachkriegsjahren an die Herkunftsländer zurückgegeben. Der Kunstraub dieser Zeit ist angesichts des jüngsten Fundes in München aktueller denn je. „Monuments Men“ verschafft diesem viel zu wenig bekanntem Thema endlich weltweite Öffentlichkeit.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit „Monuments Men“ zur Berlinale eingeladen wurden. Der Fall Gurlitt verdeutlicht, wie hochaktuell George Clooneys spannender Kunstraub-Thriller ist und das Thema Schutz von Kunst und Kulturerbe auch heute noch bewegt“, kommentiert Vincent de La Tour, Geschäftsführer der 20th Century Fox.

Neben fantastischen Schauspielern kann man bei diesem Thriller sicherlich viel Spannung, Charme und Situationskomik erwarten.

Der neue Trailer

 

© RCR Julia Stolze

About Julia

Julia Stolze ist Autorin, Schauspielerin und Ärztin. Außer Schauspiel und Chirurgie liebt die Frankfurterin besonders Science Fiction. www.juliastolze.de

Check Also

"Benjamin RICHTER", Showcase im n-how Hotel, Berlin, 03.03.2015

MEMORY LANE das neue Album von Benjamin Richter

Am 11. August 2017 erscheint mit MEMORY LANE das 2. Album des Pianisten Benjamin Richter. Aber Richter ist alles andere als ein Neuling im Musikbusiness.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.