Breaking News
Home < Allgemein < Premiere in München – Das Märchen von der Prinzessin die unbedingt in einem Märchen vorkommen wollte

Premiere in München – Das Märchen von der Prinzessin die unbedingt in einem Märchen vorkommen wollte

Es war einmal eine Prinzessin… so beginnt auch dieses Märchen, das eigentlich gar keines ist. Die Prinzessin lebt nämlich in einem so kleinen und so unbedeutenden Königreich, dass sie einfach in keinem Märchen vorkommt. Dabei möchte Clara unbedingt so berühmt sein wie Dornröschen oder so beliebt wie Rapunzel. Nur, was muss man dafür tun? 100 Jahre schlafen? Sich mit dem bösen Wolf anlegen? An Ideen mangelt es der Prinzessin jedenfalls nicht. Und so begibt sie sich mit ihrem besten Freund, dem Hofnarren Michel, in ihr erstes großes Märchenabenteuer.

Am 18.05.2013 feierte der Märchenfilm in Anwesenheit von Produzent FLORIAN REIMANN, Executive Producer KURT SCHALK, Regisseur STEFFEN ZACKE, die Hauptdarsteller HANNA MERKI , MICHAEL KRANZ (bekannt aus INGLOURIOUS BASTERDS und DAS WEISSE BAND) sowie VERENA BURATTI (DAS LEBEN IST SCHÖN), FERDINAND SCHMIDT-MODROW (EINE GANZ HEISSE NUMMER), OLIVER KARBUS, JASMIN BARBARA MAIRHOFE, PASCAL ANDRES, die Autorin des Kinderbuches SUSANNE STRASSER, MAITE KELLY, die den Titelsong “So wie du bist” interpretiert hat, EVA – MARIA REICHERT, ANNA EWELINA und anderen prominenten Gästen seine Deutschlandpremiere im Mathäser Filmpalast in München. Bevor der Film jedoch losging, gingen die Darsteller und Prominente über den pinkfarbenen Teppich und posierten bestens gelaunt vor den Fotografen und beantworteten die Fragen der Journalisten. Trotz des guten Wetters kamen auch zahlreiche Kinder, um den Film und die Darsteller zu sehen.

Heute (23. 5. 2013) ist der offizielle Kinostart des Films „Das Märchen von der Prinzessin, die unbedingt in einem Märchen vorkommen wollte“.

Wer die Darsteller und den Regisseur persönlich treffen möchte, hat dazu die Gelegenheit bei der heute startenden Kinotour.

23. Mai Kinopolis Viernheim

24. Mai Kinopolis Hanau

Kinopolis Aschaffenburg

25. Mai Filmpalast Giessen

Kinopolis Main- Taunus

26. Mai Lichtspielburg Erding (in Anwesenheit der Autorin Susanne Straßer)

Kinopolis Koblenz (in Anwesenheit der Sängerin Maite Kelly)

Kinopolis Bonn (in Anwesenheit der Sängerin Maite Kelly)

29. Mai Kinopolis Landshut

Cineplex Neufahrn

30. Mai Dietrich Kinos Neu-Ulm

UFA Palast Stuttgart

1. Juni Universum Karlsruhe

2. Juni Kinopolis Viernheim

Citydome Darmstadt

11. Juni Cinemaxx Augsburg

Die Uhrzeiten sind auf der Seite des jeweiligen Kinos zu finden oder auf der Homepage des Films: prinzessin-film.de

© RCR Yannik Bikker

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

THE SCRIPT – Wir verlosen das Album „Freedom Child“

Nach neun Jahren, vier Alben und 29 Millionen verkauften Tonträgern fassten The Script einen Entschluss: beim neuen Album sollte einiges anders werden als bei den bisherigen. REDCARPET REPORTS verlost die brandneue CD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.