Home < Allgemein < Holiday on Ice 2013 in Berlin mit viel Prominenz und Special-Guest

Holiday on Ice 2013 in Berlin mit viel Prominenz und Special-Guest

Am Donnerstagabend war es wieder soweit: Holiday on Ice feierte mit seiner neuen Show SPEED in Berlin große Gala-Premiere und das im Jubiläumsjahr. Denn die beliebteste Iceshow der Welt gibt es nun schon seit 65 Jahren. Und dabei ist der diesjährige Showname Programm. Schneller, waghalsiger und spektakulärer geht es nicht.

Sogar mit Motorrädern wurden Sprünge auf dem Eis vollführt. Das Showkonzept folgt den Themen: Zeit und Geld, Liebe und Instinkte, Natur und Maschinen. Das Spektakel ist groß und Deutschlands größter Popstar Sarah Connor ist dieses Mal prominente Botschafterin von SPEED. Mit gleich zwei selbst komponierten Songs „Gimme some more“ und „Gone“wird sie während der Show per Video eingespielt.

Premierengast Lothar Matthäus, der mit seinen neuen Freundin Anastasia im Arm erschien, erzählte, dass es vor langer Zeit mal Eis gelaufen ist. „Da habe ich auch ein bisschen Eishockey gespielt, aber das ist schon ewig her.“ Zu seiner neuen, feschen Begleitung wollte er sich allerdings nicht äußern.

Auch Roberto Blanco erschien mit seiner neuen Frau Luzandra sowie Dieter Hallervorden mit Sohn Johannes. Weitere Premierengäste waren Rallyefahrerin Heidi Hetzer und Alt-Playboy Rolf Eden, Regisseur Arthur Brauner, Moderatorin Carola Ferstl, die Schauspieler Maren Gilzer, Ursula Karven, Eva-Mona Rodekirchen, Carsten Spengemann und Felix von Jascheroff. Auch Hochzeitsplaner Frank Matthée, Sängerin Loona, Prof. Dr. Jo Groebel, Sänger Jay Khan, Eiskunstläuferin Marina Kielmann, Sänger Nevio Passaro, Nico Schwanz, TV-Makler Alexander Posth, Arno Funke sowie Jörn Kamphuis und Sandra Wuttke (Mister Germany und Miss Berlin) ließen es sich nicht nehmen, diese atemberaubende Show live zu sehen.

Holiday on Ice ist noch bis 23. März in Berlin und Kiel zu sehen. Einen besonderen Termin gibt es noch am 9. März 2013 mit Sarah Connor.

© RCR Nadin Hornberger

© RCR Sascha Böge

© RCR Laurenz Carpen

About Nadin

Nadin Hornberger liebt Promi-Geschichten sowie das Kino über alles und wird nicht müde, Events in der Hauptstadt zu besuchen. Dazu gehören auch Konzerte, vornehmlich im Rock-, Pop- und Elektrobereich, sowie Theaterpremieren und Vernissagen.

Check Also

"Benjamin RICHTER", Showcase im n-how Hotel, Berlin, 03.03.2015

MEMORY LANE das neue Album von Benjamin Richter

Am 11. August 2017 erscheint mit MEMORY LANE das 2. Album des Pianisten Benjamin Richter. Aber Richter ist alles andere als ein Neuling im Musikbusiness.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.