Home < Allgemein < Safe Haven – Hollywood-Stars präsentieren neuen Film in der Hauptstadt

Safe Haven – Hollywood-Stars präsentieren neuen Film in der Hauptstadt

An der Vergangenheit kann nichts mehr geändert werden. Der Film „SAFE HAVEN – Wie ein Licht in der Nacht“ von Lasse Hallström erzählt die Geschichte einer mysteriösen jungen Frau, die einsieht, dass sie nicht vor ihrer Vergangenheit fliehen kann und sich ihr stellen muss, um einen Neuanfang zu beginnen. Doch Katie (Julianne Hough) verbirgt ein Geheimnis. Sie lässt sich in einem abgelegenen Häuschen in der kleinen Stadt Southport in North Carolina nieder und meidet jeden Kontakt, was bei den Bewohnern viele Fragen aufwirft. Widerwillig geht sie dennoch zwei Bindungen ein: mit dem jungen, verwitweten Ladenbesitzer und allein erziehenden Vater zweier Kinder Alex (Josh Duhamel) und mit ihrer schlagfertigen Nachbarin Jo (Colbie Smulders). Nach und nach findet Katie immer mehr Gefallen an ihren neuen Bekanntschaften und beginnt leidenschaftliche Gefühle für Alex zu hegen. Doch das dunkle Geheimnis aus ihrem alten Leben verfolgt sie…

Eine tolle Geschichte mit tollen Protagonisten.

Gestern Abend fand die Premiere in Berlin im CinemaxX am Potsdamer Platz in Anwesenheit der beiden Hauptdarsteller Julianne Hough und Josh Duhamel und dem Bestsellerautor und Produzenten Nicholas Sparks statt.

Die eisige Kälte änderte nichts an der guten Laune von Josh Duhamel, der das Publikum vor dem Filmbeginn zu einem kurzen „Harlem Shake“ animierte.

Ab dem 07.März 2013 können sich alle Sparks-Fans von dem Romantik-Drama selbst im Kino überzeugen.

© RCR Jill-Sillina Mews

© RCR Sascha Böge

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.