Home < Allgemein < SAVA NALD – Begeisterung im Hotel Adlon

SAVA NALD – Begeisterung im Hotel Adlon

Wieder ist eine Fashion Week um. Und wieder konnte die Designerin Inna Thomas von dem Label Sava Nald am 4. Juli die geladenen Gäste begeistern. Für ihre mit Bedacht ausgewählte Kollektion für den Frühling/Sommer 2014 hat sie nach der Show im Palaissaal Komplimente und Beifall erhalten.

Nach einer beeindruckenden musikalischen Eröffnung wurden die Stücke, die es in die diesjährige Kollektion geschafft haben, präsentiert. Neben den Models, liefen auch bekannte Gesichter über den prachtvollen Teppich des Adlon. Natascha Ochsenknecht und die ehemalige deutsche Eiskunstläuferin Marika Kilius haben großen Applaus geerntet. Sie war ganz aufgeregt vor und während der Show und ist froh, die Show gut gemeistert zu haben.

Auch die Germanys Next Top Model Finalistin Rebecca Mir stolzierte für das etablierte Modelabel.

Bereits Backstage hat die „Perfekte Model“ Kandidatin Nina Bauer erzählt, dass sie glücklich ist, wieder dabei sein zu dürfen. Es ist ihre vierte Show auf der Fashion Week dieses Jahr.

Auch in der berühmten ersten Reihe sahen sich einige Prominente die Show an. Vanessa Blumhagen, Regina Halmich und Verena Kerth haben den femininen Mix aus Kleidern, Röcken und Hosen von ganz Nahem angeschaut.

Kader Loth machte fleißig Fotos von ihren Lieblingsstücken. „Die Show und die Kleider sind sehr exklusiv. Es hat mir sehr gefallen“, verrät sie nach der Show.

Als Sponsor war die Firma Catherine dabei. Die Models haben hinter der Bühne ein Nail Design mit den Nagellacken von Catherine erhalten. Auch die Gäste erfreuten sich über einen schön zusammengestellten Goodie Bag mit einem Nagellack-Set.

Inna Thomas hat erneut ein gutes Gespür für tolle und außergewöhnliche Stoffe bewiesen. Zusammen mit den femininen Schnitten ergibt sich eine in sich fließende Kollektion, die mit viel Liebe zum Detail überzeugt. Die Designerin, die in Düsseldorf das Fashion Design Institut leitet, zeigt sich zufrieden nach der Präsentation. „Es ist alles so gelaufen, wie ich es mir vorgestellt habe“, sagt die schüchterne Russin.

© RCR Katja Jeroschina

© RCR Tamara Bieber

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.