Home < Allgemein < Systemfehler – Wenn Inge tanzt

Systemfehler – Wenn Inge tanzt

Ein Ohrwurm trifft auf talentierte Jungschauspieler. Dieser Mix wird eine frische Brise in den Sommer bringen.

Die Story ist eigentlich banal. Der beliebte Schüler und zudem noch Punkrocker Max (Tim Oliver Schultz) trifft auf seine Mitschülerin und Öko-Aktivistin Inge (Paula Kalenberg). Es prallen Welten aufeinander, denn die beiden können sich so gar nicht ausstehen. Noch mehr Öl wird ins Feuer gegossen, als Max und seine Bandkumpels Fabio (Tino Mewes), Joscha (Constantin von Jascheroff) und Lukas (Thando Walbaum) ihren neuen provokativen Song „Wenn Inge tanzt“ präsentieren.

Das von Inge gehasste Lied kann den großen Durchbruch für die Band bedeuten, denn sie sollen gemeinsam bei einem wichtigen Event auftreten, und ein Plattenvertrag rückt immer näher. Kurz vor dem großen Gig verletzt sich jedoch der Gitarrist Joscha. Da trifft es sich doch gut, dass auch Inge eine talentierte Gitarristin ist. Sie stellt Max jedoch so einige Bedingungen, auch dass der Hit „Wenn Inge tanzt“ nicht gespielt werden darf. Ärger ist vorprogrammiert, große Gefühle und fetzige Songs auch!

Unterschiede machen interessant, vor allem in Filmen. Das hat sich auch Regisseur Wolfgang Groos gedacht und lässt Liebe und Rock miteinander verschmelzen. Er verpflichtet die momentan talentiertesten Schauspieler Deutschlands in der erfrischenden Komödie des Sommers.

Da wäre der in Berlin geborene Tim Oliver Schultz, der mit dem Film „Die Welle“ bekannt wurde. Er verkörpert den ehrgeizigen, erfolgsgierigen und attraktiven Max und stellt auch sein Gesangstalent unter Beweis. An seiner Seite glänzt die hübsche Paula Kalenberg, die für den Film „Die Wolke“ im Jahr 2006 den New Faces Award als Beste Nachwuchsschauspielerin erhalten hat. Auch der restliche Cast wurde mit Bedacht ausgewählt. Constantin von Jascheroff wurde 2005 mit dem Förderpreis Deutscher Film als Bester Darsteller ausgezeichnet, Tino Mewes hat 2013 in dem Erfolgsfilm „Unsere Mütter, unsere Väter“ mitgespielt, und Thando Walbaum hat bereits mit drei Jahren angefangen, Schlagzeug zu spielen.

Einen zusätzlichen frischen Wind bringt Peter Kraus als Onkel Herb in den Film.

Fazit: Der Titelsong geht 100 prozentig ins Ohr, das Schauspielerensemble überzeugt – was will man mehr?

Ab Donnerstag, 11.7. 2013 in den Kinos

© RCR Katja Jeroschina

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.